Ob der Gang über eine Brücke oder der Ausblick von einer Aussichtsplattform – viele Deutsche leiden unter Höhenangst. Diese entwickelt sich oft schon in jungen Jahren und kann beispielsweise Beruf und Freizeit erheblich beeinträchtigen. Samsung widmet sich unter anderem diesem Thema in seiner aktuellen Markenkampagne #BeFearless. Im Zeitraum von vier Wochen stellen sich sechs Teilnehmer der Aktion mithilfe von Virtual Reality ihren Ängsten vor Höhe und öffentlichem Sprechen. Die Kandidaten durchlaufen ein von Experten entwickeltes Training. Alles, was sie dafür brauchen, ist eine Samsung Gear VR Brille mit passendem Samsung Smartphone und Mut, sich der Herausforderung zu stellen.

#BeFearless Kampagne zeigt die positive Wirkung von VR

#BeFearless Kampagne zeigt die positive Wirkung von VR

Virtual Reality (VR) oder virtuelle Realität bezeichnet eine computergenerierte Wirklichkeit, in der der Betrachter Spiele, Filme, das Urlaubshotel oder die Innenausstattung des Traumautos so hautnah erlebt, als wäre er wirklich dort. Was viele nicht wissen: VR wird bereits seit Jahren erfolgreich in der Verhaltens- und Angstforschung als Therapieform angewendet – innovative Technologie trifft hier also alltagsnahe Persönlichkeitsentwicklung. „Mit der Aktion BeFearless möchten wir Menschen ermutigen, ihre Leidenschaft und Träume in die Tat umzusetzen – frei von Alltagsblockaden oder Ängsten, die sich oft in jungen Jahren manifestieren und damit entscheidenden Einfluss auf ihre persönliche Entwicklung nehmen“, so Georg R. Rötzer, Vice President Corporate Marketing Samsung Electronics GmbH.

#BeFearless hilft Millenials mit Gear VR ihre Angst schrittweise zu überwinden
Angst existiert nur in unserem Kopf und virtuelle Realität hilft dabei, diese zu überwinden – so das Credo der aktuellen Markenkampagne von Samsung. Das VR-Trainingsprogramm von #BeFearless entstand in enger Zusammenarbeit mit VR-Pionier Oculus, der zu Facebook gehört. Sechs Kandidaten, die unter hunderten Bewerbern ausgewählt wurden, werden sich ab dem 16. Dezember 2015 ihren größten Ängsten stellen. Dazu erhalten sie jeweils eine Samsung Gear VR Brille zusammen mit einem Samsung Smartphone, welche mit einer speziell für die Aktion entwickelten Software ausgestattet sind. Krönender Abschluss der #BeFearless Aktion ist ein Live-Event in Dubai, bei dem sich die Teilnehmer mit dem Highrunner und Redbull Testimonial Jason Paul gemeinsam Herausforderungen stellen können, um ihre Ängste zu überwinden.

Über #BeFearless
Im Rahmen der „BeFearless“-Initiative können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Hilfe der Samsung Gear VR Brille und darauf installierter App und 360° Grad-Facebook Video das Sprechen vor Publikum und den Umgang mit Höhe üben. Die Kampagne läuft zeitgleich in Österreich, Deutschland, Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Unter dem Hashtag #BeFearless können die Teilnehmer ihre Geschichten und Erfolge teilen, sich von der Unterstützung der Community anspornen lassen sowie andere Menschen durch ihren Mut inspirieren. #BeFearless ist Teil der „Launching People“-Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, Innovationen allen zugänglich zu machen, damit sie ihre Potenziale entfalten und ihre Träume verwirklichen können. Ausgespielt wird die Kampagne über Facebook, Twitter und den Content Hub Samsung Entdecken sowie die Kampagnenseite. Für die Kreation und Öffentlichkeitsarbeit rund um die Kampagne zeichnen Cheil, Leo Burnett und Faktor 3 verantwortlich. Offizieller Mediapartner ist die Red Bull Deutschland GmbH.

www.samsung.de

Quelle: Presse-Meldung Samsung Dezember 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt