An den kalten Tagen rund um Weihnachten gehören Mützen und Handschuhe wieder zu den wärmenden Accessoires. Störend ist jedoch jede Kopfbedeckung, wenn auf allen Wegen in der Stadt gern Musik über Kopfhörer genossen wird oder für jeden Anruf die Handschuhe zur Benutzung des Smartphones wieder ausgezogen werden müssen.

Für die aktuelle Wintersaison bietet Alan Electronics ab sofort mit der Marke hi-Fun die passenden Technik-Gadgets an: Wärmende Mützen hi-Hat und hi-Head mit integrierten Lautsprechern sowie Handschuhe hi-Call mit Bluetooth-Funktion.

Für die aktuelle Wintersaison bietet Alan Electronics ab sofort mit der Marke hi-Fun die passenden Technik-Gadgets an: Wärmende Mützen hi-Hat und hi-Head mit integrierten Lautsprechern sowie Handschuhe hi-Call mit Bluetooth-Funktion.

 

Die Marke hi-Fun von Alan Electronics hat mit hi-Hat und hi-Head jetzt zwei stylische Mützen in verschiedenen Farben im Programm, die mit kleinen und herausnehmbaren Lautsprechern ausgestattet sind, die ganz ohne Batterien funktionieren. Sogar als Headset für Handy oder Smartphone finden sie Einsatz. Wer lieber gern mit der Hand am Kopf telefoniert und dabei keine kalten Finger haben möchte, dem sind die Handschuhe hi-Call zu empfehlen. Dank Bluetooth-Verbindung zum Smartphone kann mit ihnen über Daumen und kleinem Finger des linken Handschuhs telefoniert werden. Diese und viele weitere spannende Technik-Gadgets von hi-Fun sind ab sofort im Web-Shop auf www.alan-electronics.de zu bekommen.

 

Eine Mütze, die im Winter ausreichend Wärme spendet und mit der man gleichzeitig Musik hören oder telefonieren kann? Diese Kombination bieten die Wollmützen hi-Hat und hi-Head von hi-Fun. Herausnehmbare Lautsprecher liefern die passende Hintergrundmusik für den Weg zur Uni oder Arbeit, den Spaziergang am Sonntag oder die Joggingrunde im Park. Da die kleinen Lautsprecher von außen nicht sichtbar sind, tragen die Mützen nicht dick auf und lassen sich bequem tragen. Die Modelle funktionieren ohne Batterien und sind allen gängigen Smartphones und MP3-Playern kompatibel. Der Anschluss erfolgt über 3,5 mm Stecker. Dank der Telefonfunktion können sie mehr als nur Musik spielen: Beide Modelle haben sowohl ein Headset mit Mute-Funktion als auch ein Mikrophon verbaut, mit dem eingehende Anrufe entgegengenommen werden können. Zwischen zwei unterschiedlichen Styles kann gewählt werden: hi-Hat ist eine wärmende Grobstrick-Mütze, während hi-Head auf Feinstrickoptik setzt, beide sind natürlich maschinenwaschbar. Bei verschiedenen Farbvarianten pro Modell werden sogar Wintermuffel sicher fündig. Mit dem hi-Call bleibt mobiles, kabelloses Telefonieren sogar bei Minusgraden komfortabel. In den cleveren Handschuhen sind die Hände warm verpackt und müssen auch zum Telefonieren nicht hinaus in die Kälte. Das Prinzip ist ebenso unkonventionell wie genial: Dank integriertem Lautsprecher und Mikrofon kann direkt mit dem linken Handschuh telefoniert werden, der per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden wird. Die patentierten Handschuhe gibt es passend für Damen und Herren, als gestrickte Variante oder aus edlem Leder. Diese sind mit allen Bluetooth-fähigen Smartphones kompatibel. Die Strickhandschuhe gibt es in zwei Größen und unterschiedlichen Farben, passend für Herren oder Damen.

 

Preise und Verfügbarkeit
Die wärmende Mütze hi-Hat ist zum UVP von 24,90 Euro, hi-Head zum UVP von 17,90 Euro unter https://www.alan-electronics.de/kataloguebersicht/Hi-Fun.aspx erhältlich. Die Mützen können in verschiedenen Farbkombinationen bestellt werden. Die Strick-Handschuhe hi-Call sind zum UVP von 29,99 Euro zu bekommen. Die hi-Call Lederhandschuhe sind in den Farben Schwarz und Rot zum UVP von 39,99 Euro jetzt erhältlich.

 

www.alan-electronics.de

Quelle: Presse-Meldung Alan Electronics Dezember 2016

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt