English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit neuen Lautsprecherchassis und etwas mehr Gehäusevolumen hat die neu entwickelte nuLine 34 die besten Voraussetzungen, den Erfolg der nuLine 30 und 32 fortzuschreiben und sogar noch mehr Klang-Faszination auszulösen.

Die nuLine 34 verwöhnt ihre Hörer mit einer nur schwer zu überbietenden Klangqualität.

Die nuLine 34 verwöhnt ihre Hörer mit einer nur schwer zu überbietenden Klangqualität.

 

 

Die nuLine 34 verwöhnt ihre Hörer mit einer nur schwer zu überbietenden Klangqualität, sei es nun in feinen HiFi-Stereo-Systemen oder dynamischen Surround-Anlagen. Mit einer Spitzenbelastbarkeit von 220 Watt empfiehlt sie sich immer dann, wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, aber dennoch eine erstklassige Tonwiedergabe – auch in mittelgroßen Räumen – erwartet wird. Eine Reihe von Optimierungsmaßnahmen am Tieftöner sowie an den Gehäuseproportionen verhilft der kompakten nuLine 34 zu einer verblüffenden Basswiedergabe, die mit einer unteren Grenzfrequenz von 48 Hz (-3dB) im Tiefgang mit manch einem Standlautsprecher vergleichbar ist. Für eine noch deutlichere Erweiterung des Tiefbassbereichs bis hin zur unteren Hörgrenze lässt sich die nuLine 34 perfekt mit dem ebenfalls sehr kompakten Aktiv-Subwoofer nuLine AW-560 oder dem bassgewaltigen nuLine AW-1000 ergänzen.

Die in Deutschland gefertigte nuLine 34 ist in den lackierten Gehäuseausführungen Weiß, Schwarz oder Platin ab August lieferbar, ab kommenden Herbst auch in den Holzfurnierausführungen Nussbaum und Kirsche. Der Preis pro Box beträgt 335 Euro.

 

 

www.nubert.de

Quelle: Nubert-Pressemeldung vom 16. August 2012

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt