English (Google Translate)

Der englische Audiospezialist Bowers & Wilkins vereinfacht mit einer interaktiven App für iPhone und iPad die Ersteinrichtung seiner AirPlay-fähigen Wireless-Soundstation. Mit der Setup-App können selbst technisch wenig bewanderte Nutzer ihren Zeppelin Air ganz einfach und innerhalb weniger Minuten in ihr heimisches WLAN einbinden.  Einmal installiert kann der Nutzer seine Musik dank Apples innovativer AirPlay-Technologie drahtlos von jedem iOS-Gerät und jedem Computer mit iTunes auf den Zeppelin Air in verlustfreier Qualität streamen. Aber auch in einem bereits eingerichteten Zeppelin-Air-Netzwerk ist die App enorm hilfreich – etwa wenn Geräte-Einstellungen geändert oder ein weiteres AirPlay-fähiges Audiosystem von Bowers & Wilkins hinzugefügt werden sollen.

 

 

Der Zeppelin Air ist die erfolgreichste iPod-Dockingstation im Premiumsegment und erfreut sich nicht nur in der globalen Apple-Community größter Beliebtheit. So kürten im vergangenen Jahr die Fachjournalisten und Experten der 50 führenden europäischen Unterhaltungselektronik-Magazine den Zeppelin Air zu „Europas bester Soundstation des Jahres 2011-2012″ und zeichneten ihn mit dem begehrten EISA-Award aus.

„Bowers & Wilkins AirPlay Setup”, so der vollständige App-Name, steht ab sofort in Apples App-Store unter http://tiny.cc/bwsetupApp kostenlos zum Download zur Verfügung. Mehr hilfreiche Informationen zum Zeppelin Air unter http://bowersandwilkinsde.custhelp.com/app/home/p/6,7

 

www.bowers-wilkins.de

 

Quelle: Bowers & Wilkins Pressemitteilung vom 06.08.2012

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt