English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

BenQ stellt mit dem MX720 und dem MX722 zwei lichtstarke Modelle mit einer XGA-Auflösung von 1024 x 768 für den Business-Bereich vor. Beide Projektoren verfügen über ein umfangreiches Feature-Set und hilfreiche Netzwerkfunktionen wie LAN Display und LAN Control.

Der BenQ MX720 ist zum Preis von 839 Euro inkl. MwSt. und der BenQ MX722 zum Preis von 959 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich. Beide Modelle sind ab sofort verfügbar.

3500 ANSI Lumen: Der Benq 7200 liefert nicht nur eine enorme Lichtleistung, sondern lässt sich zudem beispielsweise über ein Crestron-Steuerungssystem befehligen

3500 ANSI Lumen: Der Benq MX7200 liefert nicht nur eine enorme Lichtleistung, sondern lässt sich zudem beispielsweise über ein Crestron-Steuerungssystem befehligen

 

Lichtstarke Netzwerkprofis
Der BenQ MX720 mit 3500 ANSI Lumen und der MX722 mit einer Lichtstärke von 4000 ANSI Lumen sind mit durchdachten Funktionen für den optimalen Einsatz im Business-Umfeld ausgestattet. Dank Creston® LAN Control sind Einstellungen und Wartungsarbeiten aus der Ferne möglich. Zudem können über LAN Display mit einem PC bis zu 8 Projektoren gleichzeitig angesteuert werden, um simultan das gleiche Bild darzustellen. Über den vorhandenen HDMI®-Anschluss lassen sich 3D-fähige Datenquellen, wie z.B. Blu-ray Player oder Computer anschließen. Das integrierte Synchronisierungssystem DLP® Link™ sorgt für ein perfektes Zusammenspiel zwischen der optional erhältlichen Shutterbrille und dem Projektor.

Der MX720 verfügt über einen 1,2-fachen Zoom und der MX722 ist mit 1,3-fachem Zoom ausgestattet und kann eine maximale Bilddiagonale von 7,62 Metern projizieren.  Abgerundet wird das Leistungsspektrum der beiden Projektoren durch die Wandfarbkorrektur-Funktion sowie die BrilliantColorTM-Technologie – für eine unübertroffene Farbpalette, Tiefe und Dynamik, die weit über den herkömmlichen Farbraum hinausgeht. Für die akustische Unterstützung während der Präsentation sorgen integrierte Lautsprecher.

Mit 4000 ANSI Lumen ist der MX 722 sogar noch ein wenig heller. Wie sein Bruder ist auch er 3D-fähig und synchronisiert die passenden 3D-Brillen via DLP Link

Mit 4000 ANSI Lumen ist der MX722 sogar noch ein wenig heller. Wie sein Bruder ist auch er 3D-fähig und synchronisiert die passenden 3D-Brillen via DLP Link

 

Beide Geräte arbeiten zudem sehr energieeffizient und verbrauchen im Stand-by-Modus weniger als 0,5 Watt Strom. Der insgesamt sehr geringe Stromverbrauch resultiert unter anderem daraus, dass die Projektoren über die energieeffiziente SmartEco®-Technologie verfügen, die die Lampenleistung individuell an den Bedarf anpasst und dies ohne optischen Helligkeitsverlust.

www.benq.com

BenQ Pressemitteilung vom 17.05.2013

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt