Zur IFA gab Pioneer bereits seine Zusammenarbeit mit Spotify bekannt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird nun die neue Spotify Premium-Funktion Spotify Connect in viele Geräte von Pioneer integriert.

 

Spotify Connect revolutioniert den Musikgenuss zu Hause durch ein reichhaltiges Musikangebot mit über 20 Millionen Songs sowie die einfache und komfortable Songauswahl und Bedienung über Smartphones, Tablets oder Audiogeräte – nahtlos und unkompliziert. Spotify Connect ist ab sofort bei einer umfangreichen Reihe von Pioneer Mehrkanal-Receivern (hier zum Test des VSX-923) und Soundsystemen für Smartphones als integraler Bestandteil verfügbar. Die aktuellen Mehrkanal-Receiver mit Netzwerkfunktionen des Modelljahres 2013, der kompakte Netzwerk-Receiver VSX-S510, alle kabellosen Streaming-Lautsprecher der SMA-Serie und das vor kurzem angekündigte Mikrosystem X-SMC55 (hier zum Test) sind kompatibel mit Spotify Connect.

Insgesamt neun (!!) Pioneer-AV-Reveiver sind inzwischen mit Spotify Connect ausgestattet.

Insgesamt neun (!!) Pioneer-AV-Reveiver sind inzwischen mit Spotify Connect ausgestattet.

 

 

Spotify Connect macht es den Besitzern dieser Geräte extrem leicht, ihre Smartphone-Wiedergabelisten zu Hause abzuspielen. Mit Spotify Connect genügt ein einfacher Knopfdruck, um Musik auf dem Pioneer Mehrkanal-Receiver im Wohnzimmer sofort abzuspielen oder eine auf dem Smartphone begonnene Spotify Playlist nahtlos fortzusetzen. Der Benutzer kann Spotify bequem vom Sofa aus per mobiler App steuern und die Wiedergabe nahtlos auf ein X-SMC55 Mikrosystem in einem anderen Raum oder einen kabellosen Lautsprecher der SMA-Serie (hier zum Test) umschalten. Dank Spotify Connect sind instabile Verbindungen beim Musik-Streaming Geschichte. Weder ankommende Telefongespräche noch Netzschwankungen oder das kurze Betrachten eines Videos zwischendurch können den Spaß verderben. Anders als andere kabellose Musiklösungen belastet Spotify Connect die Akkus kaum. Spielen, telefonieren und mehr ist mit dem Mobiltelefon problemlos möglich, ohne die Musikwiedergabe zu unterbrechen.

Der Benutzer kann Spotify bequem vom Sofa aus per mobiler App steuern und die Wiedergabe nahtlos auf ein X-SMC55 Mikrosystem in einem anderen Raum oder einen kabellosen Lautsprecher der SMA-Serie umschalten.

Der Benutzer kann Spotify bequem vom Sofa aus per mobiler App steuern und die Wiedergabe nahtlos auf ein X-SMC55 Mikrosystem in einem anderen Raum oder einen kabellosen Lautsprecher der SMA-Serie umschalten.

 

 

Jürgen Timm, PR- & Product Manager bei Pioneer, erklärt: “Immer mehr Verbraucher genießen die Vorteile von Spotify. Wir freuen uns, dass Spotify Connect in vielen unserer neuen Produkte integriert sein wird. Pioneer hat das Ziel, das Musikerlebnis seiner Kunden zu verbessern, und Spotify Connect ist definitiv etwas um die Benutzerfreundlichkeit auf ein völlig neues Niveau anzuheben und den Musikgenuss zu steigern.”
“Spotify Connect bringt Millionen Songs besonders einfach und komfortabel auf Smartphones, Tablets und jetzt auch auf Pioneer Audiogeräte,” sagt Sten Garmark, Vizepräsident für Produktentwicklung bei Spotify. “Spotify Connect sorgt dafür, dass Sie Ihre Musik einfach, nahtlos und völlig unkompliziert genießen können.” Spotify Connect ist bereits verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Premium-Dienst erhalten Sie unter https://www.spotify.com/de/connect/

 

Kompatible Produkte von Pioneer:

Mehrkanal-Receiver:
• SC-LX87
• SC-LX77
• SC-LX57
• SC-2023
• SC-1223
• VSX-923 (Test hier)
• VSX-828
• VSX-528
• VSX-S510

 

Kabellose Lautsprecher:
• XW-SMA4 (Test hier)
• XW-SMA3
• XW-SMA1

 

Mikro-Systeme:
• X-SMC55 (Test hier)
• X-SMC55DAB

 

Besitzer der genannten Produkte benötigen ein kostenloses Firmware-Update, um Spotify Connect nutzen zu können. Weitere Informationen hierzu sind unter www.pioneer.de/spotify verfügbar.

 

www.pioneer.de

Quelle: Pioneer Presseinformation vom 23. Oktober 2013

 

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt