lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Nokia hat heute Nokia MixRadio mit der neuen Funktion „Play me“ in 31 Ländern weltweit vorgestellt. Der kostenlose Musikstreaming-Dienst lernt von den Hörgewohnheiten der Nutzer und wird somit zum persönlichen zum Radiosender.

Nokia MixRadio ist die Weiterentwicklung des 2011 gestarteten, beliebten Streamingdienstes Nokia Musik und macht das Musikhören und -entdecken mit dem „Play me“-Button zu einem völlig neuen und für jeden Nutzer einzigartigen Erlebnis. Nokia MixRadio ermöglicht es, Songs aus dem Musik-Mix mit einem einfachen „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“ sowie der Favoriten-Funktion individuell anzupassen. Dazu gibt es hunderte redaktionell von Musikexperten oder Künstlern erstellte Mixe – werbefrei, ohne Anmeldung oder Abo. Die Mixe können zudem auf dem Lumia gespeichert und offline angehört werden – etwa in der U-Bahn oder um Bandbreite und Kosten zu sparen.

Der neue Musik-Service bietet ein individuelles Radioerlebnis per Knopfdruck.

Der neue Musik-Service bietet ein individuelles Radioerlebnis per Knopfdruck.

 

 

„Der heutige Tag verdeutlicht ganz klar unser Ziel, den einfachsten und persönlichsten Musik-Streamingdienst auf dem Markt anzubieten“, sagt Jyrki Rosenberg, Vice President und Head of Nokia Entertainment. „Nokia MixRadio vereint Einfachheit mit einem beeindruckenden Grad an Personalisierung in einem Ansatz, der auf mobile Nutzung fokussiert ist. Dies wird nicht nur Musik-Fans begeistern, sondern allen ermöglichen, neue Songs zu entdecken und zu genießen, und das kostenlos. Es ist so einfach wie Radiohören – mit dem Unterschied, dass man selbst die Kontrolle hat. Mit nur einem Klick auf „Play me“ erhalten Hörer ihre eigene Radiostation, werbefrei und ohne Registrierung oder Abo.“ Songs, die man nicht mag, können übersprungen werden und mit dem neuen Bewertungssystem „Daumen hoch“ – „Daumen runter“ nach und nach zum eigenen Radiosender aufgebaut werden.“

Der neue, kostenlose Musikstreaming-Dienst lernt von den Hörgewohnheiten der Nutzer und wird somit zum persönlichen zum Radiosender.

Der neue, kostenlose Musikstreaming-Dienst lernt von den Hörgewohnheiten der Nutzer und wird somit zum persönlichen zum Radiosender.

 

 

Musiklegende Nile Rodgers, Produzent von Daft Punks Sommerhit „Get Lucky“, hat bei der Vorstellung von Nokia MixRadio in New York mehrere exklusive Mixe angekündigt, die er mit dem MixSharing-Feature zusammengestellt und verfügbar gemacht hat. Mit dieser Funktion können Lumia Nutzer über Social Media oder per SMS drei komplette Tracks eines Mixes teilen, die andere online kostenlos anhören können. “Radio has always been the way most people discover new music, but the format hasn’t really changed since the 50’s. I love MixRadio because it’s radio for the digital generation, simple, immediate and unique,” sagt Nile. “And the MixSharing feature means people can create and transmit their own radio station! More people discovering great music is always a good thing.”
Nokia MixRadio mit Play me ist ab sofort für Nokia Lumia Smartphones in 31 Ländern verfügbar, was Nokia MixRadio zum weltweit größten, persönlichen Musikstreamingdienst macht Mit neuem Logo und Design steht der Dienst ab sofort zum Download bereit.

 

www.nokia.de

Quelle: Nokia Pressemitteilung vom 20. November 2013

 

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt