English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der Premiumlautsprecher-Hersteller KEF verbessert die Technik seines unverkennbaren, zwei Meter hohen Flaggschiff-Lautsprechers Muon auf ein Leistungsniveau, das in Zeiten der Erstentwicklung nicht vorstellbar gewesen wäre. KEF unterstreicht auf ein Neues auch diesmal seine Innovationskraft und Vorreiterstellung im Segment der Premiumlautsprecher.

Die zwei Meter hohe KEF Muon ist ein Meisterwerk aus Aluminium mit beeindruckenden Sound-Maßstäben.

Die zwei Meter hohe KEF Muon ist ein Meisterwerk aus Aluminium mit beeindruckenden Sound-Maßstäben.

 

 

Das perfekt gestaltete Meisterwerk aus Aluminium – Resultat der Verschmelzung von Ross Lovegroves einzigartigen Design-Vorstellungen und KEFs Klangdesign – setzt beeindruckende Sound-Maßstäbe. KEF-Ingenieure haben KEFs Schlüsseltechnologien hinsichtlich Detailtreue und Finesse noch weiter bis an die technischen Grenzen eindrucksvoll ausgereizt und präsentieren nun die nächste technologische Evolutionsstufe des KEF-Flaggschiffs. Und das Beste: Heutige Besitzer der Muon, die von diesen Verbesserungen ebenfalls profitieren wollen, erhalten auf Wunsch weltweit Besuch von einem der KEF-Techniker, der das Update direkt in ihrem Haus vornimmt.

 

Die bereits 1988 von KEF entwickelte und immer wieder verbesserte Uni-Q-Einpunktschallquelle, ist in der neuesten Generation verbaut und setzt wieder einmal Standards was höchstmögliche Klangqualität betrifft. Ein rückseitig belüfteter Ein-Zoll-Aluminium-Hochtöner sitzt im akustischen Zentrum des fünf Zoll breiten Mitteltöners (Lithium/Magnesium-Legierung). Das Ergebnis dieser bemerkenswerten Konstruktion lässt den Hochtöner über die gesamte Frequenzweite stabil bleiben und reduziert Verzerrungen und Druckwellen hinter der Kalotte, was zu unglaublich weichen Höhen führt.
Die von Grund auf neu gestaltete Frequenzweiche verkörpert KEFs neueste Ideen, die verbauten Lautsprecher-Einheiten unhörbar miteinander zu verbinden. Das Resultat: hervorragende Dynamik, absolute Klarheit und scharf umrissener Klang über einen großen Hörbereich und die vermutlich weltbeste Bass-Performance eines Heimlautsprechers, bei dem kein konventioneller Lautsprecher mithalten kann.

 

Sowohl die neue Muon als auch die Aktualisierungsoption bei bereits erworbenen Exemplaren sind ab sofort erhältlich. Die Muon ist weltweit auf 100 Paare limitiert.

 

www.kef.com

Quelle: KEF-Pressemeldung vom 19. Mai 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt