lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Ein vor Jahrzehnten beliebter Hippie-Strand ist nun ein beliebtes Reiseziel für All-Inclusive-Touristen geworden. Für die ehemalige Strandkönigin Ingrid ein Schock, als sie zur Reha nach einer Hüft-OP erneut in das spanische Dorf reist.

Trotz der langen Zeit seit ihrem Hippie-Dasein ist Ingrid (Hannelore Elsner) neuen Urlaubsflirts wie Helmut (Axel Prahl) nicht abgeneigt.

Trotz der langen Zeit seit ihrem Hippie-Dasein ist Ingrid (Hannelore Elsner) neuen Urlaubsflirts wie Helmut (Axel Prahl) nicht abgeneigt.

 

 

Den albernen Vornamen verdankt Apple (Nadja Uhl) ihrer Mutter Ingrid (Hannelore Elsner). Nie mehr will sie so chaotisch leben wie damals in ihrer Kindheit. In Spanien, in dem Zelt am Hippie-Strand von Torremolinos, 1967, als Apples Mutter eine wilde Affäre mit Karl hatte. Jetzt, dreißig Jahre später, erlebt die Singlefrau Apple ein Liebesdesaster nach dem anderen und fühlt sich einzig und allein von ihrem Hund verstanden. Und die ehemalige barbusige Strandkönigin Ingrid, mit über sechzig immer noch rebellischer Freigeist, kehrt nun nach mehr als drei Jahrzehnten als All-inclusive-Touristin zurück nach Torremolinos: Der Hippie-Strand existiert nicht mehr und vor lauter Hotelbunkern, billiger Animation und feiernden Abiturienten erkennt sie das ehemalige Fischerdorf kaum wieder. Die Begegnungen mit einem Bootsflüchtling (Elton Prince) und dem Transvestiten Tim – bzw. Tina (Hinnerk Schönemann) – zwingen Ingrid, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Als auch Apple in Spanien eintrifft, um ihre Mutter zu besuchen, erlebt sie eine Überraschung.

 

Alles Inklusive erzählt vom Aufeinandertreffen einer Gruppe höchst unterschiedlicher Menschen, deren Leben durch ein schicksalhaftes Ereignis in der Vergangenheit verbunden sind. Alles Inklusive ist eine melancholische Komödie über Mütter und Töchter, Liebeslust und -frust sowie die Unzulänglichkeiten bürgerlicher und alternativer Lebensentwürfe. Es geht um die Absurditäten des modernen Reisens und unsere ewige Sehnsucht nach dem Süden: Kann man das Glück buchen wie einen Urlaub – alles inklusive?

Regie bei Alles Inklusive führt die renommierte Filmemacherin und Autorin Doris Dörrie, welche auch das Drehbuch nach ihrem gleichnamigen 2011 veröffentlichten Roman geschrieben hat. In den Hauptrollen sind Hannelore Elsner, Nadja Uhl und Hinnerk Schönemann zu sehen. Weitere Rollen übernehmen Axel Prahl, Peter Striebeck, Fabian Hinrichs, Juliane Köhler und Natalia Avelon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Erscheinungsdatum
4. September 2014

Format
Blu-ray & DVD

Originaltitel
Alles Inklusive

Genre
Komödie

Laufzeit
ca. 118 Minuten

Altersfreigabe
ab 12 Jahren

Regie
Doris Dörrie

Cast
Hannelore Elsner, Nadja Uhl, Hinnerk Schönemann, Axel Prahl, Peter Striebeck, Fabian Hinrichs, Juliane Köhler, Natalia Avelon

Label
Constantin Film

 

www.allesinklusive-film.de

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt