English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit dem dLAN® 1200+ präsentiert devolo den ersten dLAN® Adapter der Gigabit-Generation. Nach der erfolgreichen dLAN® 650 Serie verdoppelt devolo jetzt die Geschwindigkeit seiner Powerline-Adapter und schafft so den Sprung über die Gigabit-Grenze: Der erste Adapter der neuen Generation bietet den Nutzern eine Bandbreite bis zu 1200 Mbit/s.

Mit dem dLAN® 1200+ bietet devolo den Nutzern eine Bandbreite bis zu 1200 Mbit/s.

Mit dem dLAN® 1200+ bietet devolo den Nutzern eine Bandbreite bis zu 1200 Mbit/s.

 

 

Möglich wird dies durch die Kombination der devolo range+ Technology mit der neusten Powerline-Chipgeneration. Die extrem leistungsfähige Elektronik ermöglicht nun, MIMO-Technik auch bei der Powerline-Datenübertragung zu nutzen. Der dLAN® 1200+ wird so zur perfekten Wahl für alle, die im Heimnetzwerk große Datenmengen transportieren und weite Distanzen überbrücken wollen. Die „Generation Gigabit“ von devolo stellt dafür in jedem Raum des Hauses die maximale Bandbreite zur Verfügung. Mit Datenübertragungsraten bis in den Gigabit-Bereich eröffnet devolo eine neue Dimension in der Powerline Kommunikation.

 

Der dLAN® 1200+ ist mit 1,2 GBit/s nicht nur der schnellste, sondern dank range+ Technology inklusive MIMO auch gleichzeitig der stabilste und reichweitenstärkste dLAN® Adapter aller Zeiten. Breitband-Internet steht so an jeder Steckdose des Zuhauses in bestmöglicher Qualität zur Verfügung. Darüber hinaus ist es den devolo Ingenieuren gelungen, trotz Verdopplung der Geschwindigkeit, den Stromverbrauch des Adapters weiter zu senken: Im Betrieb verbraucht der dLAN® 1200+ maximal 4,2 Watt. Ist das angeschlossene Endgerät ausgeschaltet, geht auch der Adapter automatisch in den Standby-Modus und arbeitet mit 0,7 Watt noch sparsamer. Eines hat sich beim dLAN® 1200+ aus gutem Grund nicht geändert: Die Installation bleibt weiterhin so einfach, wie von devolo gewohnt. Ein Adapter wird per mitgeliefertem Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden und in eine nahe Steckdose gesteckt, mit dem zweiten verfährt der Nutzer analog beim Endgerät – schon steht die Netzwerkverbindung zur Verfügung. devolo empfiehlt, zusätzlich per Knopfdruck die 128-Bit AES-Verschlüsselung zu aktivieren, um unberechtigte Zugriffe auf das Netzwerk weiter zu erschweren.

Um der hohen Leistung des Powerline-Chips gerecht zu werden, ist der dLAN® 1200+ mit einem Gigabit-Ethernet Anschluss ausgestattet. Ein entsprechendes Gigabit Ethernet-Kabel liegt jedem Exemplar des dLAN® 1200+ bei. Zur weiteren Leistungsoptimierung, kann der Adapter eine integrierte Steckdose vorweisen. Dies hat zum einen den Vorteil, dass dem Nutzer kein Stromanschluss verloren geht. Darüber hinaus ist die integrierte Steckdose mit einem leistungsfähigen Netzfilter ausgestattet, der zuverlässig mögliche Störungen der Datenübertragung durch angeschlossene Endgeräte verhindert. Für maximale Sicherheit verfügt die integrierte Steckdose zusätzlich über einer Kindersicherung.

Die neue devolo dLAN® 1200 Generation ist voll kompatibel zu allen dLAN® 200, dLAN® 500 und dLAN® 650 Modellen sowie weiteren Powerline-Adaptern nach dem HomePlug AV(2) Standard. Der Verkaufsstart erfolgt im September 2014. Der Adapter ist sowohl als Starter Kit zum Aufbau eines Heimnetzwerks sowie als Einzelgerät zur Ergänzung einer bestehenden Powerline-Installation verwendbar. Das Starter Kit wird für 139,90 Euro angeboten, der Einzeladapter kostet 74,90 Euro.

 

 

www.devolo.com

Quelle: Devolo-Pressemeldung vom 19. August 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt