lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Ist Kunst es wert, Menschenleben zu riskieren? Mit „Monuments Men“ inszenierte Oscar-Preisträger George Clooney eine der spannendsten Geschichten des Zweiten Weltkriegs, die dieser Frage mit Feingefühl und Humor auf den Grund geht.

Mit hochkarätiger Besetzung hat George Clooney (l., mit Matt Damon) die Geschichte der Monuments Men im gleichnamigen Drama umgesetzt.

Mit hochkarätiger Besetzung hat George Clooney (l., mit Matt Damon) die Geschichte der Monuments Men im gleichnamigen Drama umgesetzt.

 

 

Die deutsch-amerikanische Koproduktion „Monuments Men“ basiert auf einer wahren Geschichte, in der eine ungewöhnliche Sondereinheit während des Zweiten Weltkriegs von den Alliierten beauftragt wird, die größten Meisterwerke der Kunst aus den Händen der Nationalsozialisten zu befreien und an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben. Es ist eine schier unmögliche Mission: Die Kunstwerke befinden sich hinter den feindlichen Linien, und die deutsche Armee hat den strikten Befehl alles zu zerstören, sollte das Dritte Reich untergehen.
Wie kann die Gruppe von sieben Museumsdirektoren, Kuratoren und Kunsthistorikern, die sich eher mit Michelangelo als mit einem M-1 Sturmgewehr auskennen, überhaupt auf Erfolg hoffen? In einem Wettlauf gegen die Zeit sind die Monuments Men, wie sie genannt wurden, bereit, ihr Leben zu riskieren, um jahrhundertealte Kultur vor der Vernichtung zu bewahren und die Meisterwerke zu beschützen und zu verteidigen.

 

Spannendes Bonusmaterial (s.u.) bietet Fans Einblicke in die geschichtlichen Hintergründe der damaligen Monuments Men und auch in George Clooneys vielseitige Beteiligung an der Produktion. Als Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Darsteller arbeitete er mit hochkarätigen Kollegen, darunter Matt Damon, Bill Murray, John Goodman, Jean Dujardin, Hugh Bonneville und Cate Blanchett. Eine Hollywood-Besetzung, die ihresgleichen sucht und schon während der Produktion in und um Berlin, im Harz sowie im Studio Babelsberg für Starrummel sorgte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Bonusmaterial Blu-ray

  • Entfallene Szenen
  • Die echten „Monuments Men“
  • George Clooneys vielseitige Arbeit
  • Rekrutierung der Darsteller-Truppe
  • Eine Frau unter den „Monuments Men“
  • Original Kinotrailer

 

Bonusmaterial DVD

  • George Clooneys vielseitige Arbeit
  • Rekrutierung der Darsteller-Truppe
  • Original Kinotrailer

 

 

Erscheinungsdatum
22. August 2014

Format
Blu-ray & DVD

Originaltitel
The Monuments Men

Genre
Drama

Laufzeit
ca. 118 Minuten

Altersfreigabe
ab 12 Jahren

Regie
George Clooney

Cast
George Clooney, Matt Damon, Bill Murray, John Goodman, Cate Blanchett, Jean Dujardin, Hugh Bonneville, Bob Balaban

Label
20th Century Fox

 

www.monumentsmen-derfilm.de

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt