English (Google Translate)

Fast jeder zweite Fernsehzuschauer nutzt laut aktuellem Digitalisierungsbericht einen Second Screen parallel zum TV-Gerät. Grund genug für One For All, sein zukunftsweisendes Konzept der Universalfernbedienungen auf Smartphones und Tablets auszudehnen. Jüngster Coup aus der Ideenschmiede der CE-Manufaktur: Der One For All Smart Zapper verwandelt gemeinsam mit der Nevo-App Smartphones und Tablets im Handumdrehen in eine multifunktionale Infrarot-Universalfernbedienung.

Der One For All Smart Zapper verwandelt gemeinsam mit der Nevo-App Smartphones und Tablets im Handumdrehen in eine multifunktionale Infrarot-Universalfernbedienung.

Der One For All Smart Zapper verwandelt gemeinsam mit der Nevo-App Smartphones und Tablets im Handumdrehen in eine multifunktionale Infrarot-Universalfernbedienung.

 

 

Der Smart Zapper stellt Bediencodes von über 325.000 Endgeräten von über 6.800 Herstellermarken bereit und kontrolliert damit so gut wie jedes Audio-Video-Gerät. Anders als bei den gängigen Hersteller-Apps funktioniert die Steuerung der Audio-Video-Geräte mit der Nevo-App und des One For All Smart Zapper wie bei einer herkömmlichen Fernbedienung über Infrarot und nicht via LAN oder WLAN-Anschluss. Somit können auch alte Audio-Video-Geräte wie z.B. ein 15 Jahre alter CD Player bequem gesteuert werden.Der Alleskönner von One for All unterstützt sowohl iOS als auch Android und ist ab dem 1. November 2014 im qualifizierten Fachhandel oder im One For All-Onlineshop unter www.oneforall.de zu einem UVP von 39,99 Euro erhältlich.

 

Und so wird das Smartphone oder Tablet in weniger als drei Minuten zur universellen Kommandozentrale aufgerüstet: Einfach die kostenlose Nevo-App bei Google Play oder im App-Store auf das Mobilgerät laden. Dann eine Bluetooth-Verbindung (Bluetooth 4.0) zum Smart Zapper herstellen. Anschließend nur noch per Einrichtungsassistent die anzusteuernden Endgeräte aus bis zu 21 Kategorien auswählen – fertig. Und schon lassen sich Spielkonsolen wie die Sony Playstation 2 die Xbox, Media Player wie das Apple TV, Flachbildschirme, DVD- und Blu-ray Player, Satelliten-, Kabel- und DVB-T Receiver und Smart-Devices über eine einzige App einfach und intuitiv bedienen. Das sorgt für Übersicht im Wohnzimmer und verschlankt die Zahl der Fernbedienungen maximal. Der Einrichtungsprozess ist übrigens so ausgelegt, dass der Nutzer jederzeit über den aktuellen Status informiert wird.
Die Nevo-App bietet den gewohnten Komfort aller One For All-Steuerungslösungen: So unterteilt das Menü der Phone App in die Modi Fernsehen, Musik hören oder Filme anschauen und bündelt so übersichtlich die Hauptnutzungsarten im CE-Bereich. Die einzelnen Modi lassen sich rasch konfigurieren – neben einem Schnellzugriff auf gängige CE-Marken sorgt die App per alphabetischem Register für den Onlinezugriff auf alle weiteren Herstellermarken. So lassen sich Bediencodes von über 325.000 Endgeräten von über 6.800 Herstellern laden. Unterstützt werden in der App zudem Makros und Aktivitäten sowie die Festlegung des Lautstärkereglers für ein Zielgerät.

Die Nevo-App bietet den gewohnten Komfort aller One For All-Steuerungslösungen.

Die Nevo-App bietet den gewohnten Komfort aller One For All-Steuerungslösungen.

 

 

Die übersichtlich angeordneten Kontrolltasten der Nevo-App bieten alle Funktionen, die zur Steuerung der adressierten Komponenten benötigt werden. Im TV-Bereich stehen so z.B. Kanal- und Volumenregler sowie gängige Tasten für den PVR-Betrieb bereit. Dabei sorgt One For Allfür maximal-individuellen Komfort: So können die Tasten komplett frei mit Funktion, Bezeichnung oder Symbolen belegt werden. Damit kann jeder Nutzer seine Bedienoberfläche gänzlich nach seinem Gusto gestalten und klar nach den zugeordneten Funktionen benennen. Die „Watch Movie“ und „Watch TV“ Funktionen sorgen zudem für die kombinierte Steuerung von TV, Set Top Box oder Audio-Gerät.
Zu den weiteren Highlights gehört der kostenlose EPG: Dreht der Nutzer sein Smartphone um 90 Grad, wechselt die Phone App vom Kontroll- in den EPG-Modus und präsentiert das vollständige TV-Programm der kommenden sieben Tage – selbstverständlich exakt zugeschnitten auf den ausgewählten TV-Empfangsweg mit anbieterspezifischen Kanallisten (Kabel, Sat, DVB-T, Pay-TV etc.). Eine automatische Zuweisung von Kanal-Makros ist ebenfalls möglich. Der EPG umfasst sowohl Programmhintergrundinformationen als auch Bilder zum Programm, zum Film und den Darstellern. Ein Kanalwechsel ist direkt über den EPG möglich. Die TV-Zuschauer können somit Content- statt Kanal-orientiert zappen.
Praktisch ist die Multiroom-Fähigkeit der Nevo-App: So können für bis zu 4 Räume (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Hobbykeller etc). individuelle Bedienprofile erstellt werden – passend zum Equipment in den jeweiligen Räumen. Die Nevo-App unterstützt auch die Kontrolle der Wifi-Bridge (URC-8800) von One For All, die bereits seit Ende 2013 erhältlich ist.
Der batteriebetriebene (2xAA, im Lieferumfang enthalten) Smart Zapper sorgt nicht nur für die Umwandlung der Bluetooth-Signale in CE-kompatible Infrarot-Steuersignale (Reichweite ca. 15 Meter). Das Gehäuse beherbergt zudem Tasten für die wichtigsten Steuerungsfunktionen, die individuell den anzusteuernden Endgeräten zugordnet werden können. Die Bedienelemente umfassen Kanalwahl, Lautstärke, Ein/Aus, Ton – off, Play und Pause. So wird der Schnellzugriff auf die Endgeräte möglich, z.B. um den Ton stumm zu schalten, das Live-Fernsehen oder den Film auf Pause zu stellen, ohne den die Nevo-App starten zu müssen. Praktisch, wenn sonst keine Fernbedienungsbefehle ausgegeben werden sollen – so muss die App erst gar nicht gestartet werden.

 

 

www.oneforall.de

Quelle: One For All-Pressemeldung vom 21. Oktober 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt