Das Z60 von Turtle Beach ist das erste PC-Gaming-Headset, das die neue DTS Headphone:X 7.1-Surroundtechnik einsetzt. Gleichzeitig ist es Teil der PC-Peripherie aus dem Hause Turtle Beach, worunter Headsets (Recon 320, Recon 100 und Star Wars Headset), Gaming-Mäuse der Grip-Reihe sowie Gaming-Tastaturen der Impact-Serie zählen.

Das Z60 von Turtle Beach ist das erste PC-Gaming-Headset, das die DTS-Headphone:X-7.1-Surroundtechnik für ein besseres Klangerlebnis einsetzt.

Das Z60 von Turtle Beach ist das erste PC-Gaming-Headset, das die DTS-Headphone:X-7.1-Surroundtechnik für ein besseres Klangerlebnis einsetzt.

 

 

DTS Headphone:X ist ein innovatives Klangerlebnis, das Filme, Musik und Videospiele über Kopfhörer noch besser macht. Die Steuerung der Klangpositionierung und –winkel ist weit ausgereifter als bei anderen Kopfhörer-Surroundlösungen. Turtle Beach hat die Audio-Voreinstellungen auf DTS Headphone:X angepasst, um die Klangkulisse weitaus realistischer zu gestalten. Beispielsweise platzieren die meisten Surround-Abmischungen den Center-Kanal etwa zweieinhalb wahrgenommene Meter vor dem Zuhörer, was für Film und TV Standard ist, da die Dialoge vom Bildschirm kommen. In einem Ego-Shooter und vielen anderen Genres kommen viele Geräusche vom Center-Audio jedoch direkt vom Spiel-Charakter. Gute Beispiele sind hier die Füße des Spielers im Schnee, das Funkgerät und der Klang von Patronenhülsen, die aus der Waffe des Spielers ausgeworfen werden. Unter Verwendung des DTS:Headphone:X Standards hat Turtle Beach eine Audioeinstellung für Games erstellt, die den Center-Kanal auf mittlerer Höhe nach vorn holt und ihn nach oben dreht, um die Platzierung dieser Geräusche weit realistischer zu gestalten.

 

„Turtle Beach hat die Bedeutung von DTS Headphone:X sofort erkannt, war der erste Gaming-Headset-Produzent, der es integrierte, und arbeitet mit großem Einsatz daran, die Vorteile von DTS Headphone:X- für Spieler verfügbar zu machen“, so Kevin Doohan, Executive Vice President und Chief Marketing Officer von DTS, Inc. (NASDAQ:DTSI). „Turtle Beach ist ein dynamischer Partner, und wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit für die Veröffentlichung neuer Gaming-Headsets mit DTS Headphone:X für PCs und Spielkonsolen.“ Das Z60 bietet mit 60mm die größten Headset-Lautsprecher im Gaming-Bereich, die komplexe Klangstrukturen und hämmernde Bässe präzise wiedergeben. Die Bass-geladene, kinogleiche Qualität des Surround-Sounds ist ideal für Videospiele und Filme geeignet, in denen Atmosphären und schnelle Mehrspieler-Action an der Tagesordnung sind. Ein Inline-Steuermodul bietet einfachen, separaten Zugriff auf Spiel- und Chat-Lautstärke, Surround-Modi und Mikrofon-Stummschaltung. Das Steuermodul wird einfach per USB-Stecker an den PC angeschlossen – dazu ist keine besondere Software erforderlich. Das Z60 bietet zudem mit Dynamic Chat BoostTM und Microphone Monitoring zwei Funktionen, die für den Chat in Mehrspieler-Partien unverzichtbar sind. „DTS Surround-Sound stellt eine neue Herangehensweise an den Ton dar, die sich derzeit rasant in den Film- und Gaming-Industrien ausbreitet und die Art und Weise, in der Konsumenten Sound wahrnehmen, fundamental verändert“, so Bob Picunko, Chief Marketing Officer von Turtle Beach. „Wir bei Turtle Beach verwenden DTS Headphone:X für unsere Gaming-Headsets, um den Spielern die bestmögliche Audio-Erfahrung zu bieten.“

 

 

www.turtlebeach.com

Quelle: Turtle Beach-Pressemeldung vom 2. Dezember 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt