lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Ein Fernseher kommt selten allein, sondern oft mit vielen weiteren Geräten. Der damit verbundene, unschöne Kabelsalat ist den meisten aber ein Dorn im Auge. In den Kabelboxen von Hama wird das Kabelchaos nun unauffällig verstaut und verschwindet so aus dem Blickfeld.

In den Kabelboxen von Hama wird das Kabelchaos unauffällig verstaut und verschwindet so aus dem Blickfeld.

In den Kabelboxen von Hama wird das Kabelchaos unauffällig verstaut und verschwindet so aus dem Blickfeld.

 

 

Je nach Menge der zu verstauenden Kabel sind die Boxen in Schwarz und Weiß in zwei verschiedenen Größen erhältlich und so auch zum optimalen Verstauen einer Drei- oder Sechsfach-Steckdosenleiste geeignet. Da die Kunststoffboxen mit Kabel-Öffnungen am oberen Rand versehen sind, müssen die Endgeräte nicht erst ausgesteckt werden, um die Kabel mühsam durch kleine Öffnungen zu führen. Für einen rutschfesten, stabilen Stand sorgen Gummifüße an der Unterseite der Boxen.

Erhältlich sind zwei unterschiedliche Größen, jeweils in Weiß oder Schwarz. Die Kabelbox Mini ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 14,99 Euro zu haben, die größere Kabelbox Maxi kostet 19,99 Euro.

 

 

www.hama.de

Quelle: Hama-Pressemeldung vom 16. Februar 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt