lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der ehemalige Filmstar Riggan Thomson riskiert alles und finanziert zur Rettung seiner Karriere eine Broadway-Show. Dabei muss er es mit Kollegen, Kritikern, seinem gestörten Alter Ego, seiner ihm fremd gewordenen Tochter und einer launischen Bühnendiva aufnehmen.

Riggan Thomson (Michael Keaton, l.) muss sich mit dem exzentrischen Hauptdarsteller Mike Shiner (Edward Norton) herumschlagen. (© 20th Century Fox)

Riggan Thomson (Michael Keaton, l.) muss sich mit dem exzentrischen Hauptdarsteller Mike Shiner (Edward Norton) herumschlagen. (© 20th Century Fox)

 

Riggan Thomson (Michael Keaton) erhofft sich durch seine Inszenierung eines ambitionierten neuen Theaterstücks am Broadway vor allem eine Wiederbelebung seiner dahin siechenden Karriere. Zwar handelt es sich um ein ausgesprochen tollkühnes Unterfangen – doch der frühere Kino-Superheld namens Birdman hegt größte Hoffnungen, dass dieses kreative Wagnis ihn als Künstler legitimiert und jedermann und sich selbst beweist, dass er kein abgehalfterter Hollywood-Star ist. In den Tagen vor der Premiere muss er sich allerdings zuallererst seinen Darstellerkollegen, seiner Familie und nicht zuletzt seiner persönlichen Krise stellen.

Hochkarätig besetzt von der Hauptrolle bis in die kleinste Nebenrolle, überzeugen neben Michael Keaton („Batman“) und Edward Norton („Fight Club“) unter anderem Emma Stone („The Amazing Spider-Man“), Zach Galifianakis („Hangover“) und Naomi Watts („King Kong“) mit brillanten Leistungen. Durch die atemberaubende Kameraarbeit von Oscar-Preisträger Emmanuel Lubezki besticht das Meisterwerk Birdman mit kreativen visuellen Ideen: Fließende Übergänge lassen die Illusion einer einzigen Einstellung entstehen und so ist Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) visuell, wie auch inhaltlich ein ganz besonderes Filmerlebnis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Erscheinungsdatum
11. Juni 2015

Format
Blu-ray & DVD

Genre
Drama/Komödie

Laufzeit
ca. 119 Minuten

Altersfreigabe
ab 12 Jahren

Regie
Alejandro González Iñárritu

Cast
Michael Keaton, Edward Norton, Emma Stone, Naomi Watts, Zach Galifianakis, Andrea Riseborough, Amy Ryan

Label
20th Century Fox

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt