lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Noch in diesem Monat dürfen sich die ersten Kunden über ihre neue LG Watch Urbane 2nd Edition freuen. LG Electronics (LG) beginnt mit der Markteinführung der ersten Android-Smartwatch mit eigener Mobilfunkverbindung in Korea und den USA. Wichtige Märkte in Europa, speziell auch Deutschland, Asien und den GUS-Staaten werden in den kommenden Monaten folgen.

Noch in diesem Monat dürfen sich die ersten Kunden über ihre neue LG Watch Urbane 2nd Edition freuen.

Noch in diesem Monat dürfen sich die ersten Kunden über ihre neue LG Watch Urbane 2nd Edition freuen.

 

 

Die LG Watch Urbane 2nd Edition ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Smartphones kompatibel. Anrufe beantworten und Meldungen abrufen können Nutzer aber auch ohne das Gerät an ein Smartphone zu koppeln. In Kombination mit einem Bluetooth-Headset wie dem LG Tone Active, ist der Nutzer somit nicht mehr gezwungen immer sein Smartphone mit sich zu tragen – ideal für zahlreiche Aktivitäten wie Sport, Spaziergänge, Shopping usw.

Die LG Watch Urbane 2nd Edition folgt dem Design klassischer Uhren. Das Edelstahlgehäuse ziert ein feines Haarlinienmuster und umfasst ein kreisrundes 348ppi P-OLED Display. Die drei Tasten auf der rechten Seite bieten schnellen Zugriff auf Einstellungen sowie LG Health und andere Apps. Die 570 mAh-Batterie sorgt im Verbund mit dem Energiesparmodus dafür, dass am Ende des Tages noch Energie übrig bleibt.

„Menschen zu verbinden ist unsere Geschäftsidee und wir haben die LG Watch Urbane 2nd Edition für Kunden entwickelt, die jederzeit und überall kommunizieren können möchten“, erläutert Juno Cho, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications. „Wearables befinden sich noch in den Kinderschuhen und wir planen die Einführung weiterer spannender Geräte, die verschiedene Zielgruppen ansprechen.“

 

 

www.lg.com

Quelle: LG-Pressemeldung vom 12. November 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt