lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.
Josh und Cornelia sind beide Mitte Vierzig, kinderlos und leben in Brooklyn, New York. Eigentlich geht es ihnen gut. Doch dann treffen sie auf... Gefühlt Mitte Zwanzig – Ansehnliche Generationen-Studie

Josh und Cornelia sind beide Mitte Vierzig, kinderlos und leben in Brooklyn, New York. Eigentlich geht es ihnen gut. Doch dann treffen sie auf ein Paar Mitte Zwanzig, das ihr Leben verändert…

Cornelia (Naomi Watts) und Josh (Ben Stiller) führen seit Jahren eine glückliche Ehe, während sich ihr Umfeld verändert. (© Universum Film)

Cornelia (Naomi Watts) und Josh (Ben Stiller) führen seit Jahren eine glückliche Ehe, während sich ihr Umfeld verändert. (© Universum Film)

 

Josh (Ben Stiller) und seine Frau Cornelia (Naomi Watts) führen eigentlich eine gute Ehe. Sie lieben und respektieren einander. Josh ist von Beruf Dokumentarfilmer, verdient seine Brötchen aber momentan als Dozent, da er seit acht Jahren an einem Film arbeitet und diesen noch immer nicht fertig gestellt hat.

Seine Frau Cornelia ist von Beruf Filmproduzentin und Tochter eines sehr berühmten Dokumentarfilmers. Eines Tages lernt Josh am Ende einer seiner Vorlesungen ein junges Paar kennen. Jamie (Adam Driver) und Darby (Amanda Seyfried) sind Mitte Zwanzig, cool und spontan – eben so, wie Josh und Cornelia es früher mal waren.

Jamie möchte auch Dokumentarfilmer werden und sieht in Josh eine Art Vorbild und Mentor. Diesem hingegen gefällt es offensichtlich, so bewundert zu werden und er merkt, dass er wohl viel verbissenerdurchs Leben geht und nicht mehr so locker ist wie Jamie und Darby.
Während ein befreundetes Paar, auch Mitte Vierzig, seinen nächsten Abschnitt im Leben mit einem Baby beginnt, erkennen die beiden Protagonisten, dass, je länger sie sich mit dem coolen Hipster-Pärchen umgeben, ihr Leben mittlerweile doch recht langweilig beziehungsweise eintönig ist. Nach und nach entdeckt Josh allerdings, dass Jamies Arbeits-Ethik sich von seiner doch sehr deutlich unterscheidet…

Als ihre Freunde nach und nach Kinder bekommen, machen sich auch die beiden Gedanken über ihr Leben. (© Universum Film)

Als ihre Freunde nach und nach Kinder bekommen, machen sich auch die beiden Gedanken über ihr Leben. (© Universum Film)

 

Regisseur Noah Baumbach („Der Tintenfisch und der Wal“, „Greenberg“) verknüpft in seiner Geschichte gleich zwei zentrale Themen; das Älterwerden und die künstlerische Verantwortung im Job. Während Josh für seinen Film alles bis ins kleinste Detail recherchiert und dokumentiert, ist Jamies Arbeitsmoral doch etwas freizügiger angelegt. Nach und nach spiegelt sich dies auch im Privatleben der beiden Paare wieder. Während Cornelias und Joshs Beziehung auf solidem Fundament gebaut ist, scheint die Ehe von Jamie und Darby nicht so tief verankert zu sein.

 

Überzeugt hat mich bei dieser Komödie der Cast, der wirklich durchweg einen tollen Klang hat. Von der wirklich hinreißenden Naomi Watts über Ben Stiller, Adam Driver, Amanda Seyfried bis hin zu Charles Grodin als Joshs erfolgreicher Schwiegervater sind die schauspielerischen Leistungen ausgesprochen gut.

Als Josh in einer seiner Vorlesungen den Studenten Jamie (Adam Driver, l.) trifft, fühlt er sich plötzlich wieder viel jünger. (© Universum Film)

Als Josh in einer seiner Vorlesungen den Studenten Jamie (Adam Driver, l.) trifft, fühlt er sich plötzlich wieder viel jünger. (© Universum Film)

 

Das Bild der Blu-ray von Gefühlt Mitte Zwanzig ist insgesamt gut. Eine ganz leichte Filterung sowie eine leichte Körnung können den Gesamteindruck nicht schmälern. Der Kontrast ist ebenfalls ausreichend gut. Der Ton ist insgesamt in Ordnung, obwohl meine Lautsprecher eigentlich zu keiner Zeit wirklich gefordert wurden. Hier kommt es aber eher auf die Dialoge an, und diese sind bestens zu verstehen. Das Bonusmaterial ist leider recht überschaubar, hier hätte es durchaus etwas mehr sein dürfen.

Da sich auch ihre beiden Frauen gut verstehen, versetzen sich Josh und Cornelia schnell zurück in ihre eigenen Zwanziger. (© Universum Film)

Da sich auch ihre beiden Frauen gut verstehen, versetzen sich Josh und Cornelia schnell zurück in ihre eigenen Zwanziger. (© Universum Film)

 

Fazit

Noah Baumbach hat mit Gefühlt Mitte Zwanzig eine durchaus ansehnliche Generationen-Studie geschaffen. Kann man im „mittleren Alter“ noch cool und hip sein? Muss man das oder vielleicht doch nicht? Eine interessante Thematik.
Allerdings waren für meinen Geschmack für eine Komödie mit einer solchen Besetzung deutlich zu wenig Lacher am Start. Ob man eine Schamanen-Sitzung mit anschließender Drogen-Kotzorgie oder einen mega-dämlichen Investor als tiefgehenden Humor bezeichnen kann, wage ich dann doch zu bezweifeln. Trotzdem: Gefühlt Mitte Zwanzig ist eine geistreiche Generationen-Beziehungskomödie, die man für einen gemütlichen Filmabend mit guten Schauspielern sehr empfehlen kann!

„Gefühlt Mitte Zwanzig“ ist als DVD und Blu-ray im Vertrieb von Universum Film erhältlich.

Genre
Komödie

Laufzeit
ca. 98 Minuten

Regie
Noah Baumbach

Cast
Ben Stiller, Naomi Watts, Amanda Seyfried, Adam Driver, Adam Horovitz, Charles Grodin

90 of 100

90 of 100

90 of 100

95 of 100

75 of 100

90 of 100

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt