English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

DreamMe braucht keine Batterien und muss nicht umständlich an Dein SmartPhone/Tablet gekoppelt werden, die Informationen werden mit der Spezial-Optik direkt an die Decke geworfen. Das Design ist schlicht und klar gehalten. Es passt nicht nur gut auf deinen Nachttisch, es bildet eine Einheit mit deinem SmartPhone – echte Bros und Sis. Mit nur 8×6 cm und geringem Gewicht ist DreamMe auch ein idealer Reisebegleiter.

Die spezielle DreamMe App (für iOS oder Android) sorgt für die entsprechende Abbildung und bietet die Möglichkeit verschiedene Funktionen

Die
spezielle DreamMe App (für iOS oder Android) sorgt für die entsprechende Abbildung und bietet die Möglichkeit verschiedene Funktionen

Auf Deinem Weg durch die Nacht immer dabei, um nicht nur Dich zu informieren.
Während das Handy auf dem Nachttisch liegt und lädt, erweitert DreamMe dessen Einsatzmöglichkeit, in dem es einen Teil des Displays an die Zimmerdecke projiziert. Dazu wird die zylindrische Optik einfach auf das Display gestellt. Die spezielle DreamMe App (für iOS oder Android) sorgt für die entsprechende Abbildung und bietet die Möglichkeit verschiedene Funktionen, beziehungsweise Informationen auszuwählen die angezeigt werden sollen. So abgestimmt bereitet die App ausgewählte Informationen für die Projektion auf und platziert diese auch optimal für die Fokussierung im Display und sorgt für den notwendigen Kontrast. Ob DreamMe ausschließlich als “Projektionswecker” genutzt wird, oder lieber den Nachrichteneingang oder den Wetterbericht anzeigt, entscheidet der Nutzer per Einstellung in der App selber. Für diejenigen, die zum Einschlafen gerne Schäfchen zählen hält die App dann auch gleich das passende Gimmick bereit. Somit wird aus dem SmartPhone, während die sympathischen Schäfchen an die Zimmerdecke projiziert werden auch noch ein Einschlafhelfer.

www.dreamme.de

Quelle: Presse-Meldung Dream Me Dezember 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt