lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Früher galt „Ein guter Verstärker hat nur einen Drehknopf“. Dass das auch für die digitale Audio und Video- Medienwelt Bestand hat, beweist der re:puk. Durch Drehen werden die fundamentalen Funktionen eines Mediaplayers ihrer Wahl bedient. Das Wechseln der nach oben zeigenden Fläche der Fernbedienung schaltet zwischen den beiden Funktionen „Laut/Leise“ sowie „Track vor/zurück“. Über einen Vibrationsmelder signalisiert der re:puk den Bedienerfolg.

Der re:puk wird nun für die Produktion der Nullserie vorbereitet. Dabei findet die Entwicklung und Fertigung nicht nur des Holzgehäuses, sondern auch des elektronischen Innenlebens komplett lokal im südlichen Schwarzwald statt.

Der re:puk verbindet sich über Bluetooth Low Energy mit dem Zielgerät. Der Musikgenuss über externe Bluetooth Lautsprecher oder Headsets bleibt dabei unbeeinflusst. Die Energieversorgung erfolgt über einen integrierten Akku. Aufgeladen wird dieser mit einem handelsüblichen Induktionsladegerät. In der ersten Version ist der re:puk für die Benutzung mit Android- und Apple-Geräten vorgesehen. Das Ziel der Entwicklung war nicht, tausende von Funktionen in einer Fernbedienung zu vereinen, sondern eine Reduktion auf das Wesentliche in einem schlichten und formschönen Gehäuse zu realisieren. Die Bedienung von Mediageräten ist der erste Schritt. Durch die offene Schnittstelle wird in Zukunft mit dem re:puk der gesamte Smart Home Bereich erschlossen werden können.

In der ersten Version ist der re:puk für die Benutzung mit Android- und Apple-Geräten vorgesehen.

Der re:puk wird nun für die Produktion der Nullserie vorbereitet. Dabei findet die Entwicklung und Fertigung nicht nur des Holzgehäuses, sondern auch des elektronischen Innenlebens komplett lokal im südlichen Schwarzwald statt. In Kürze startet die Crowdfunding-Kampagne auf kickstarter.com. Unterstützer können dort die ersten Exemplare reservieren.

Quelle: re:puk Pressemitteilung vom 21.08.2017
www.re-puk.com

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt