Apple hat mit dem neuen iPhone X ein Smartphone kreiert, das ganz anders ist als alle bisher dagewesenen Modelle. Nicht nur, dass das Display die gesamte Front einnimmt, es weist darüber hinaus eine ganze Reihe neuer Funktionen auf: Die neue Face ID macht nun Ihr Gesicht zum Passwort. So sicher waren Authentifizierung und die Entsperrung des Geräts noch nie. Doch das iPhone X hält noch viel mehr Raffinessen bereit, mit denen sich auch Nicht-Technik-Freaks schnell zurechtfinden werden. Welche das sind und wie Sie mit ein bisschen Glück ein iPhone X gewinnen können, verraten wir Ihnen im Folgenden:

Das iPhone X stellt alle bisher dagewesenen iPhones in den Schatten.

iPhone X – Gewinnspiel:
Bis zum 15. Februar 2018 verlost Karamba exklusiv an alle CasinoBonus360-Leser 5 iPhone X. Sie kennen bislang Karamba noch gar nicht? Dann sehen Sie die Aussicht auf den tollen Gewinn doch auch einmal als Möglichkeit, Karamba ganz unverfänglich kennen zu lernen.

Warum jeder ein iPhone X haben sollte
Das iPhone X besitzt ganz neue technische Features, die Ihnen das Leben schlichtweg erleichtern werden. Nicht nur, dass sich das Handy nun ganz einfach durch die Face ID entriegeln lässt, Sie können mit der Apple Pay Cash direkt Geld an Ihr iPhone X senden und demnächst mit dem Smartphone im Supermarkt bezahlen. Dazu müssen Sie lediglich die Face ID aktivieren, indem Sie „Einstellungen” öffnen und hier auf „Face ID & Passcode” tippen. Wählen Sie dann „Set Up Face ID” und weiter „Erste Schritte” aus. Apple wird Sie nun Schritt für Schritt durchs Menü führen, um die Face ID auf Ihrem Smartphone einzurichten.
Doch nicht nur das: Auch die Rückkehr ins Hauptmenü wird nun einfach wie nie zuvor. Streichen Sie dazu einfach sachte (von unten nach oben) übers Display und schon sind Sie wieder in der App-Übersicht! Vorbei sind da die Zeiten, in denen man unendlich viele Knöpfe drücken musste, um ins Hauptmenü zugelangen.

Mit einfachen Kniffs technische Schwierigkeiten überwinden
Beim iPhone X ist vieles neu und vieles einfacher. Um eine App zu schließen, müssen Sie zunächst den Multitasking Modus aktivieren. Dazu führen Sie Ihren Finger auf dem Display von unten nach oben und lassen ihn dann etwa in der Mitte ruhen, das funktioniert übrigens auch mit Displayschutz. Im nächsten Schritt drücken Sie dann solange auf eine der App-Vorschauen bis in der oberen linken Ecke ein roter Kreis erscheint. Sie können die App nun schließen, indem Sie entweder auf den roten Kreis drücken oder die App-Vorschau ganz nach oben ziehen. So lässt sich übrigens auch mehr als nur eine App schließen. Beachten Sie außerdem, dass Sie beim neuen iPhone X die Benachrichtigungsvorschau als zusätzliche Privatsphäre eingestellt ist. Eingehende Benachrichtigung sind dann vor neugierigen Blicken geschützt und können anschließend also nur in den entsprechenden Apps angesehen werden. Empfinden Sie das als nervig oder störend, bedarf die Änderung lediglich einiger Fingertipps. Gehen Sie zunächst auf „Einstellungen” und wählen dann „Mitteilungen”. Hier wählen Sie dann „Vorschauen anzeigen” und tippen auf „immer”.

Links: hier nehmen Sie die Privatsphäre-Einstellungen vor.
Rechts: So sehen Sie den Batteriestatus in prozentualer Darstellung.

Eine weitere Änderung: der Batteriestand wird auf dem Homebildschirm nur noch symbolisch aber nicht mehr inkl. Prozentangabe dargestellt. Auf Letzteres musste Apple beim neuen iPhone X aufgrund der Displayaussparung am oberen Bildrand verstecken. Die Information ist aber abrufbar, sobald Sie das Kontrollzentrum aufrufen. Nun ist zu sehen, wann Sie Ihr Smartphone wieder aufladen müssen.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt