Sommer, Sonne und good Vibes: Der Ghettoblaster „BT 1000“ von Blaupunkt sorgt mit seinem klaren, kraftvollen Sound für chilligen Background-Klang oder tanzbare Partystimmung im Garten, am Strand oder beim Grillen im Park. Angelehnt an die Ghettoblaster der 80er kommt das portable 2-Wege-Soundsystem heute mit Bluetooth-Anbindung im urbanen Design. Der klassische Tragegriff darf auch beim Blaupunkt Ghettoblaster nicht fehlen und sorgt optisch perfekt integriert, für Tragekomfort – ob zu Fuß oder auf dem Board. 

Blaupunkt Ghettoblaster „BT 1000“ im Streetstyle mit 50 Watt Stereo-Sound

 

Der Ghettoblaster „BT 1000“ von Blaupunkt spielt Lieblingssongs und Playlists per Bluetooth-Streaming vom Smartphone oder Tablet ab, bietet einen USB-Port zum Anschluss von USB-Sticks oder entsprechenden MP3-Playern und lässt sich auch über die 3,5 mm Klinke mit anderen Audio-Geräten verbinden. Dabei sorgen die insgesamt 50 Watt (RMS) Ausgangsleistung für ordentlich Power bei der Beschallung der nächsten Party und bieten gleichzeitig einen differenzierten Sound für die Hangover-Compilation am Sonntagnachmittag. Für Optimierung je nach Musikgeschmack sorgen die fünf Modi Flat, Pop, Classic, Jazz und Rock, die sich über eine LCD-Anzeige und die aufgeräumte Tastenanordnung intuitiv einstellen lassen. Wenn das matt-schwarze Stereo-Soundsystem nicht Inhouse am Netzbetrieb für besten Klang sorgt, ermöglicht der integrierte Akku rund zehn Stunden kabellosen Musikgenuss und fungiert als Powerbank sobald ein Smartphone oder Tablet über den USB Charge Port angeschlossen wird.

 

Der Blaupunkt Ghettoblaster „BT 1000“ misst 490 x 210 x 225 cm (B x T x H) bei einem Gewicht von 5 kg und ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 169 Euro zu haben.

 

www.blaupunkt.de

Quelle: Presse-Meldung Blaupunkt Mai 2018

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt