Aufgrund überragender Rückmeldungen bezüglich des Referenz-Systems „Adeus Elysium“ und vielfacher Nachfrage, ob das in mehrerlei Hinsicht nicht auch „etwas kleiner“ geht, hat sich die High-End-Manufaktur Adeus Audiofidelity aus Passau sich dazu entschlossen, ab Modelljahr 2019 ausschließlich Lautsprecher-Systeme nach Art ihrer Referenz zu fertigen: Horn-basiert, voll-aktiv, DSP-gesteuert und mit reichlich „Hubraum“ im Bassbereich.

Adeus Audiofidelity offeriert Lautsprecher auf Wunsch und maßgeschneidert auf jeden Wohnraum.

Somit wird das Topmodell Adeus Elysium künftig in drei Größen angeboten. Die Gehäuse, die bei allen drei Modellen aus einem 50 Millimeter starken Verbund von Multiplex und Granit Nero asoluto*** bestehen, beherbergen jeweils vier Dipol-Basstreiber pro Seite. Den Antrieb im Mittel-/Hochtonbereich übernimmt jeweils ein Koax-Treiber. Die externe Aktivelektronik sorgt für üppige Leistung, hohe Signaltreue und präzise Anpassung an Aufstellung und Hörgeschmack mittels DSP-Steuerung.

Elysium SL – ab 48.375,- Euro – sofort bestellbar – 2 Monate Lieferzeit Horndurchmesser: 94 cm, Höhe gesamt 180 cm, Stellfläche 56 x 56 cm, 4 x 18 Zoll Dipol-Bass

Elysium L – ab 35.650,- Euro – ab Februar 2019 – 2 Monate Lieferzeit Horndurchmesser: 71 cm, Höhe gesamt 158 cm, Stellfläche 46 x 46 cm, 4 x 15 Zoll Dipol-Bass

Elysium S – ab 27.000,- Euro – ab Februar 2019 – 2 Monate Lieferzeit Horndurchmesser: 59 cm, Höhe gesamt 145 cm, Stellfläche 40 x 40 cm, 4 x 12 Zoll Dipol-Bass

*** weitere Granit- und Marmorsorten möglich. Horn in allen RAL-Farben, Karbon oder 24 Karat-Blattgold lieferbar. (Gegen Aufpreis)

Quelle: Audeus Pressemitteilung vom 19.12.2018

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt