English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Fairland Studio, einer der ältesten und erfahrensten Heimkinobauer in Deutschland bietet für jede Budgetklasse Konzepte an, von preiswert bis hoch exklusiv, jedoch in jedem Fall individuell mit einem Design, das keine Wünsche offen lässt.

Abb.: Beispiel Heimkinoaufbau.

Das FAIRLAND-CINEMA-Konzept ist modular aufgebaut und ermöglicht bereits im Basispaket einen Akustikausbau mit nachhaltigen Optionen.
Günter Henne: “Wir sind eine Heimkino-Manufaktur, die sich Ihre Konzepte solide überlegt und keine Schnellschüsse über die sozialen Netzwerke verteilt. Bei uns ist nicht nur Akustik zu sehen, sondern auch richtige Raumakustik drin. Das Basispaket für die Raumakustik beginnt bei 16.800,00 Euro zuzüglich der Nebenkosten für zwei Monteure (Spesen/Übernachtung). Es handelt sich hierbei um eine schlüsselfertig installierte Heimkinoakustik.

Für Günter Henne ist Beratung Vertrauenssache

Als einer der ältesten Heimkinobauer bieten wir unseren Kunden seit über 23 Jahren individuelle Lösungen in fast allen Budgetbereichen an. Aus Garagen, Kellerräumen oder Dachböden zaubern wir beeindruckende Erlebnisräume.
Überzeugen Sie sich persönlich von unser Arbeit. Gerne zeigen wir Ihnen, wie wir arbeiten und welche Varianten beim Heimkinoausbau möglich sind. Damit auch Ihr Kino zum Erlebnisraum wird, beschäftigen wir ausschließlich Toningenieure und Akustiker mit langjähriger Berufs- und Projekterfahrung.
Als wegweisendes Unternehmen im Heimkinobau, haben wir uns akustisch neben unseren bekannten Referenzkinos auch auf kleine Räume spezialisiert. Authentische Basswiedergabe in kleinen Räumen ist unser Spezialgebiet. Zusammen mit unserem Akustiker und Planer (Markus Bertram) Homeacousticsgroup analysieren wir vor Baubeginn den zukünftigen Heimkinoraum auf seine akustischen Eigenschaften.

Jeder Raum besitzt ganz eigene, völlig einzigartige akustische Eigenschaften; wir nennen dies seinen “akustischen Fingerabdruck”. Eine seriöse Beratung zum Thema Raumoptimierung kann nur auf Grundlage einer Messung erfolgen. Erst die Analyse der Messergebnisse gibt Aufschluss darüber, wie stark die jeweiligen Raumeigenschaften das akustische Erlebnis verfälschen.
Akustische Maßnahmen müssen individuell geplant, berechnet, maßgefertigt und vor der Installation im Werk messtechnisch kontrolliert werden. Was die Profis der Produktions-Studios schon lange wissen, erkennt immer häufiger auch der Musik-und Filmliebhaber: ein Raum, in dem “Sound” unverfälscht beurteilt werden soll, muss, ähnlich dem Klangkörper eines Instruments, individuell (ab-)gestimmt werden.”

Quelle: Fairland-Pressemitteilung vom 30.04.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt