English (Google Translate)

Das britische Unternehmen Boompods bietet mit dem „Aquablaster“ die erste Bluetooth-Box, die über die Sprachsteuerung von Amazon verfügt. Einmal mit dem Smartphone oder Tablet gekoppelt, nutzt der wasserfeste Speaker deren mobile Internetverbindung und gewährt so Zugriff auf den sprachgesteuerten Funktionsumfang von Amazon Alexa – ob beim Wandern, Campen, Bootsfahren, der Fahrradtour oder unter der Dusche.

Boompods Outdoor-Speaker „Aquablaster“ ist die erste wasserdichte Bluetooth-Box mit Amazon-Sprachsteuerung.

Denn der „Aquablaster“ ist nach IPX7 zertifiziert und somit wasserdicht. Auch gegen Stöße ist der smarte Lautsprecher geschützt. Somit bieten sich eine Vielzahl praktischer Einsatzbereiche für den sprachgesteuerten Abenteurer: Die Wettervorhersage für die nächsten Stunden, die Uhrzeit zu der die Sonne untergeht oder die Übersetzung der Restaurant-Bestellung im Urlaub sind so kein Problem.
Wird Alexa nach der neuesten Musik gefragt, wird diese kraftvoll über den Boompods-Speaker wiedergegeben. Dazu verfügt die Box über einen 45 mm Lautsprechertreiber mit 4 Ohm und 8 Watt Ausgangsleistung. Das Signal-Rausch-Verhältnis liegt bei >60 db, die Frequenz bei 2,4 – 2,48 GHz bzw. einem Frequenzgang von 100 Hz – 15 KHz. Ein Mikrofon mit einer Sensibilität von -42 db ist außerdem verbaut.

Zur Befestigung hat der robuste Brite, den es in Schwarz, Grau/Grün oder Grau/Orange gibt, für jeden Anlass die richtige Lösung gleich mit im Gepäck: So umfasst der Lieferumfang einen Saugnapf, einen Karabiner, einen Lanyard und eine multifunktionale Fahrradhalterung.
Der Boompods „Aquablaster“ ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 EUR im Handel erhältlich.

Quelle: Boompods Pressemitteilung vom 27.05.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt