Für einen echten Sportfan ist es enorm wichtig, nicht nur das Ergebnis zu kennen, sondern das Spiel seiner Lieblingsmannschaft auch zu verfolgen. Hierfür bieten sich Fernsehübertragungen, aber auch Livestreams im Internet an. Wer nicht an den Rechner gebunden sein möchte, steigt einfach auf Apps um, in denen die Livestreams oftmals ebenfalls bequem und mobil am Smartphone oder Tablet übertragen werden. Wir verraten schnell, welche Apps empfehlenswert sind:

Die Spiele der eigenen Lieblings-Mannschaft immer und überall verfolgen. Per Smartphone ist das tatsächlich möglich.

Viele Online-Wettbüros haben den Wunsch ihrer Spieler längst erkannt und bieten die Livestreams zahlreicher Spiele kostenlos an. Bei der Übertragung lassen sich die jeweils aktuellen Sportereignisse verfolgen und gleichzeitig über die Live-Ticker auch visuell im Blick behalten.

Anbieter mit Sport-Livestreams
Besonders bekannt sind die folgend genannten Anbieter nicht nur aufgrund ihrer angebotenen Livestreams, sondern vor allem wegen ihres breiten Sportwetten-Angebotes:

– bet365
– bwin
– bet-at-home
– Sportingbet
– Unibet
– betfair
– Betano
– NordicBet
– Ladbrokes

Wichtig: Für einige Livestreams gibt es bei einigen Anbietern Voraussetzungen für die Nutzung. So kann es sein, dass entweder mindestens zehn Euro Guthaben vorhanden sein müssen oder, dass in den letzten 24 Stunden eine Wette auf dem entsprechenden Portal platziert wurde. Auf diese Weise werden die angebotenen Livestreams nur den wirklich aktiven Sportwetten-Nutzern des Anbieters zur Verfügung gestellt.

Livescore statt Livestream

Bei den meisten genannten Sportwetten-Anbietern ist auch eine mobil optimierte Version, teilweise sogar eine App verfügbar, um mit der eigenen geliebten Unterhaltungselektronik auch unterwegs immer auf dem Laufenden zu bleiben. Die genannten Apps offerieren aber nicht alle auch gleichzeitig einen mobilen Livestream. Stattdessen sind viele Anwendungen mit einem sogenannten Livescore versehen.

Um via Livescore auf dem Laufenden zu bleiben, bieten sich die drei folgend genannten App-Anbieter am ehesten an:

– FlashScore (der Marktführer in Sachen Livescores)
– Soccerstand (gutes Angebot, aber etwas veraltetes Design)
– Livescore (nur einige wichtige Mainstream-Sportarten im Angebot)

Fernsehsender übertragen ebenfalls live

Eine zusätzliche Möglichkeit Fußballspiele und andere Sportarten live zu verfolgen, ist natürlich das Fernsehen. Aber auch hier möchten die Fans nicht zwingend an den heimischen TV gebunden sein und suchen nach einer mobilen Alternative. Die meisten Übertragungen liefen in der Vergangenheit beispielsweise auf Sky oder Eurosport. Hier kommt es allerdings immer auf die einzelnen Spiele, Ligen und Lizenzen an, welcher Sender bzw. Anbieter welche Streams anbietet. Auch die Streaming-App DAZN ist inzwischen eine gute Alternative, um zumindest über Highlights informiert zu werden.
Wichtig: Um beispielsweise bei Sky die UEFA Champions League zu schauen, benötigen die Zuschauer ein Abo. Wer auch mobil unterwegs zuschauen möchte, benötigt ein Sky-Go-Abo. Für 2019/20 bietet der Bezahlsender jetzt auch Spiele der Premier League exklusiv auf Sky an. We kein Abo abschließen möchte, bucht einfach ein Tagestickets. Über diesen Weg lässt sich schnell und einfach ein bestimmtes Spiel anschauen. Bei Eurosport werden ebenfalls nur ein Teil der Spiele übertragen. Um online live dabei sein zu können, benötigen die Nutzer einen Zugang zum Eurosport Player, der wiederum ein Abo benötigt. Natürlich übertragen einige Sender auch vereinzelte Spiele, aber hier kommt es ebenfalls auf die Lizenzrechte der Saison, die Liga und die Spiele an.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt