English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Hätten Sie’s gewusst? Mehr als 28 Millionen Deutsche hören jeden Tag Radio. Damit ist das Radio das meistgenutzte Medium – noch vor dem Fernsehen und Internet. Und wird es dank des vielfältigen Programmangebots – da sind sich Medienforscher sicher – auch in den nächsten Jahren bleiben.

Das Kenwood CR-M10DAB.

Kein Wunder also, dass sich der japanische Elektronikspezialist JVCKENWOOD aktuell mit zwei brandneuen, besonders attraktiven und universell einsetzbaren Radiogeräten zu Wort meldet. Das winzige hochformatige Kompaktradio Kenwood CR-M10DAB und das Küchenradio Kenwood CR-ST50DAB verstehen sich dabei sowohl auf den Empfang digitaler DAB+ Radioprogramme als auch auf die Wiedergabe von UKW-Sendern. Zudem ermöglicht der integrierte Bluetooth-Empfänger das Streamen von auf Smartphones, Tablets oder Notebooks gespeicherten Musikdaten.

Schon das besonders kompakte CR-M10DAB – es ist nur neun Zentimeter breit und mit 17 cm gerade mal so hoch wie ein Taschenbuch oder eine DVD-Hülle – setzt das Musikprogramm auf dem Schreibtisch, in der Küche oder auf dem Nachtschrank überaus klangvoll in Szene. Ein 50 mm großer Breitbandlautsprecher und ein 3 Watt-Verstärker machen’s möglich. Noch etwas kraftvoller und in Stereo geht das Digitalradio CR-ST50DAB zu Werk, wodurch es sich darüber hinaus für die Beschallung des Kinderzimmers, der Werkstatt, der Terrasse oder der Ferienwohnung empfiehlt.

Ansonsten warten beide Geräte mit einer identischen Ausstattung auf. So verfügen die Radios über 20 Speicherplätze für DAB+ oder UKW-Sender, von denen sich vier mit nur einem Tastendruck direkt wiedergeben lassen. Das beleuchtete hochauflösende Display zeigt den jeweiligen Sendernamen sowie die aktuelle Uhrzeit an. Auf Wunsch schaltet sich das Radio dank der integrierten Schlummerautomatik nach dem Einschlafen ab oder startet zur programmierten Weckzeit am Morgen die Wiedergabe.

Eine Nummer größer und kräftiger: Das Kenwood CR-ST50DAB.

Alternativ zum Radioempfang sind die beiden Geräte für den Anschluss eines MP3-Players oder anderer Geräte mit einem analogen 3,5 mm-Klinkenausgang gewappnet – und, wie schon eingangs erwähnt, auf den kabellosen Bluetooth-Empfang von Musiksignalen eingerichtet. Ein Kopfhöreranschluss ermöglicht bei Bedarf ein ungestörtes Hören. Der Betrieb der Radios ist sowohl an der heimischen Steckdose als auch außer Haus im Garten, am Badesee oder unterwegs möglich – hier übernehmen dann vier Mignon-Zellen die Stromversorgung. Die Kenwood Radios sind ab Sommer 2019 in den drei Gehäuseausführungen anthrazit, schwarz und weiß im Fachhandel erhältlich.

Quelle: Kenwood Pressemitteilung aus Mai 2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt