English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Während des Radfahrens mit der besten Freundin telefonieren oder beim Kochen das Gemüse im Takt zum Beat schneiden – den Sound direkt im Ohr, ohne Kabelchaos aber dafür mit maximaler Bewegungsfreiheit. Möglich machen das die Hama “LiberoBuds”-TrueWireless-Kopfhörer in verschiedenen Farben.

Die Bluetooth-Kopfhörer warten für eine intuitive Bedienung mit Sprachsteuerung auf, etwa für Siri und Google sowie einer Multifunktionstaste für Anrufsteuerung und Lautstärkeregelung, was den Gebrauch sehr komfortabel macht. Außerdem punktet die integrierte Telefonfunktion mit Rufannahme und Mikrofon und dank Schutzgrad IPX5 muss auch bei Regen nicht auf das Laufvergnügen verzichtet werden. Die Musik- bzw. Gesprächszeit beträgt vier Stunden bei vollgeladenem Kopfhörer, 16 Stunden mit der mobilen Dockingstation. Danach lassen sich die Ohrhörer via Micro-USB-Kabel innerhalb von zwei Stunden wieder vollladen. Die Ladestation ist so kompakt wie mobil. So lässt sich der kabellose Kopfhörer unterwegs nochmal bis zu dreimal aufladen. Abgerundet werden die Features der “LiberoBuds” durch je drei verschieden große Silikon-Ohrpolster, die passgenau unerwünschte Außengeräusche reduzieren. Im Handel sind die Hama “LiberoBuds”-TrueWireless-Kopfhörer in Schwarz, Rot, Pink, Grün, Grau oder Blau für je etwa 40 Euro erhältlich.

Bluetooth-Kopfhörer “LiberoBuds” in verscheidenen Farben: je 39,99 Euro.

Quelle: Pressemitteilung Hama vom 18.08.2020

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt