von

Redakteurin
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der iO-6 ist der erste Kopfhörer aus dem Hause Dali. Zwei Jahre Entwicklungsarbeit hat es gekostet, ihm den authentischen Dali-Klang zu implementieren, den man von Dali-Lautsprechern gewohnt ist. Und der hat uns begeistert. Nach unserem Test stellen wir die Besonderheiten dieses komfortablen Over-Ears deshalb hier nochmal im Video vor:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1-LvyhM8YPs

Die Entscheidung für die Entwicklung einer Bluetooth-Kopfhörer-Serie ist durchdacht und fast schon logisch. Aktuell bietet Dali zwei Modelle an, den iO-4 und den iO.-6. Beide sind mit hochwertigen, eigens für diese Over-Ears entwickelten, 50-Millimeter-Treibern ausgerüstet. Kombiniert mit einem optimierten Neodym-Magnetsystem verspricht diese Basis möglichst geringe Verzerrungen bei zugleich minimalsten Verfärbungen im Klang. Hinzu kommt eine über den gesamten Frequenzbereich fein abgestufte Dynamik. Der große Unterschied der beiden: Der „große“ iO-6 hat zu allem Komfort auch noch eine aktive Geräuschunterdrückung (Noise Cancelling) an Bord. Wie gut er klingt und wie gut das sogenannte ANC funktioniert, das haben wir bereits in unserem umfangreichen Praxistest beschrieben.

Der IO-6 ist sehr bequem. Das liegt u.a. auch an seiner durchdachten Ausstattung. Ein Feature: Die Ohrmuscheln lassen sich um etwa bis zu 90 Grad drehen.

Zunächst eine brandaktuelle News:

Der Dali iO-6 wurde erst in diesem Monat von vier der führenden Online-Magazine Deutschlands als „Bluetooth-Kopfhörer des Jahres“ mit dem ROAST-Award 2020/21 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung kommt nicht von ungefähr, weiß der Dali Kopfbügler doch durch diverse Features zu überzeugen. Zunächst wäre da die optische Eleganz zu nennen. Kurz: Der iO-6 schaut einfach gut und sehr wertig aus. Das liegt unter anderem an der hohem Materialqualität und wirklich hervorragenden Verarbeitung. Der in Karamel/Weiß oder alternativ in Schwarz/Silber ausgeführte Over-Ear kommt mit sehr weichen Ohrpolstern und einem sehr bequemen, weil samtweich gepolsterten Kopfbügel. Diese drei Aufnahmepunkte wirken niemals unangenehm. Im Gegenteil, sie verteilen das Gewicht so effektiv, dass die von uns ermittelten 325 Gramm niemals schwer oder unangenehm wirken.

Was ist beim iO-6 dabei?

Hinzu kommt das sinnvolle Zubehörpaket: Neben eines Transportetuis liegt dem Dali auch noch ein Signalkabel bei. Das wird dann verwendet, falls dem iO-6 mal der „Saft“ ausgeht. Das sollte aber eigentlich nicht passieren. Dali spricht hier nämlich von einer Akkudauer von bis zu 30 Stunden – selbstverständlich immer davon abhängig wie laut gehört wird. Deaktiviert man die ANC-Funktion, soll sogar eine durchgängige Wiedergabe von bis zu 60 Stunden erreicht werden. Das genügt dann locker für eine Flugreise nach Australien oder Neuseeland – ohne, dass der Kopfhörer wieder ans Stromnetz muss. Nach 2,5 Stunden ist er dann wieder voll geladen, eine kleine LED-Anzeige gibt übrigens jederzeit Auskunft über die aktuelle Akku-Füllmenge. Für alle, die es eilig haben: Bereits nach einer Ladezeit von 15 Minuten, kann man wieder für drei Stunden kabellos Musik hören.

Zum Lieferumfang gehören u.a. ein USB-Ladekabel, ein Flugzeugadapter und ein 3,5-Millimeter Signalkabel.

Clevere Automation

Wie beschrieben, handelt es sich beim iO-6 um einen Bluetooth-Kopfhörer. Die Verbindung zum Smartphone ist in wenigen Augenblicken hergestellt. Einmal gepaart, finden sich Zuspieler und Kopfhörer automatisch wieder, wenn einer von ihnen zwischenzeitlich mal ausgeschaltet gewesen sein sollte. Insgesamt merkt sich der iO-6 übrigens bis zu vier Zuspieler, mit denen er sich nach der erstmaligen Kopplung immer wieder automatisch neu verbindet. Liegen mal für zehn Minuten keine Eingangssignale an, schaltet sich der Dali selbstständig aus, um Strom zu sparen. Die Bedienung selbst erfolgt intuitiv über die großen Touchfelder auf den Ohrmuscheln bzw. über die seitlich eingelassenen Bedienelemente.
Neugierig? Dann schnell unseren Test lesen oder unser Kurzvideo anschauen!

Text: Simone Maier
Fotos/Video: Philipp Thielen

Technische Daten

Modell:Dali
IO-6
Produktkategorie:Over-Ear Kopfhörer, Bluetooth
Preis:399,00 Euro
Garantie:2 Jahre
Ausführungen:- Schwarz (Iron Black)
- Karamellweiß (Caramel White)
Vertrieb:DALI GmbH, Bensheim
Tel.: 06251 / 9 44 80 77
www.dali-deutschland.de
Prinzip:Over-Ear
Gewicht:325 Gramm
Treiber:50 mm
Anschluss:- Bluetooth (5.0)
- Kabel
Bedienung:- Touchfeld in Ohrmuschel
-Sprachassisten (im Smartphone)
Akku-Laufzeit:- bis zu 30 Stunden mit ANC
- bis zu 60 Stunden ohne ANC
Maximale Ladezeit:- 2,5 Stunden
Kompatibel mit:- iOS
- Android
Lieferumfang:- IO-6
- USB-C-Kabel
- 3,5 mm Miniklinkenkabel (Stereo)
- Reiseadapter
- Reiseetui
- Anleitung
Pros und Contras:+ Lange Akkulaufzeit (bis zu 30 Stunden bei aktivem Bluetooth und ANC)
+ ANC
+ Hear-Thru
+ Kann am Computer mit optimaler digitaler Qualität via USB genutzt werden
+ Abnehmbare Ohrpolster
+ Einfache Verwendung von Google Assistant, Apple Siri usw.
+ superweiche Polster
+ Hoher Tragekomfort
+ klappbare Ohrmuscheln
+ praktisches Transportetui
Benotung:
Klang (60%):94/95
Praxis (20%):94/95
Ausstattung (20%):95/95
Gesamtnote:94/95
Klasse:Spitzenklasse
Preis-/Leistungsehr gut
lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt