English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Manchmal sitzt man gelangweilt zuhause und weiß einfach nicht, was man tun soll. Die Lösung für einen netten Zeitvertreib ist dann immer in Griffweite: Das Smartphone. Das Handy ist ein inzwischen Multifunktionswerkzeug, das seinesgleichen sucht und aus dem Alltag kaum noch wegzudenken ist. Mit der richtigen App wird es zum Streaming-Gerät, zum Börsenmakler, zum Spielecenter ohne Limit oder zur Dating-Börse. Es bieten sich alle Möglichkeiten, man muss nur wissen, dass es sie gibt. Wir haben mal einige Empfehlungen zusammengetragen, welche Apps besonders interessant sein könnten:

Mobile Gaming-Apps – Spaß bei Spielen

Ganz klassisch lässt sich das Smartphone mit wenigen Klicks in einen Unterhaltungscomputer verwandeln. Dank immer leistungsfähigerer Prozessoren muss man auch bei der Grafik kaum noch Abstriche machen. Tatsächlich lassen sich mittlerweile auch viele populäre PC-Spiele auf dem Smartphone spielen. Dazu gehören zum Beispiel die „Fortnight Mobile-App“ oder die „League of Legends: Wild Rift-App“. Natürlich gibt es in den App-Stores noch viele tausend andere Spiele, angefangen bei klassischen Handyspielen, wie „Minesweeper“ und „Solitär“, über „Flappy Birds“ bis hin zu vielbeworbenen Apps, wie „Raid: Shadowlegends“. Da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, ist es schwer hier eindringliche Empfehlungen abzugeben. Am besten, man sieht selbst im App Store um und filtert die Spiele nach seinen eigenen Vorstellungen.

Apps sind das A und O jedes Smartphones – egal, ob für die Terminplanung, die Kommunikation mit Freunden oder zur Freizeitgestaltung (Foto: pixabay.com/LoboStudioHamburg).

Fitness-Apps – Gegen den Bauchspeck

Möchte man etwas mehr körperliche Aktivität in den Alltag bringen, dann kann ein- Fitness-App hier wertvolle Hilfestellungen leisten. “Adidas Runtastic” ist hier nur eine von vielen Fitness-Apps, die das tägliche Workout unterstützen können. Hier erhält man nicht nur Tipps für die richtigen Trainingseinheiten, man kann mit diesen Apps auch den eigenen Fortschritt überwachen. Dank Tracking-Funktion lässt sich nachverfolgen, wie weit man wirklich gelaufen ist oder inwieweit das Kardiotraining den Kreislauf in Schwung gebracht hat. Dabei muss es nicht immer das brutale Krafttraining sein. Gerade wer viele Stunden vor dem Bildschirm sitzt, kann bereits von einigen einfachen Dehnungsübungen profitieren. Das sorgt nicht nur für ein größeres Wohlbefinden, es beugt auch Haltungsschäden vor.

Online Dating-Apps- Von Flirt bis zum Lebenspartner

Wer auf Partnersuche ist oder einfach nur etwas flirten will, der sollte einen Blick auf die verschiedenen Dating-Apps werfen. Hier gibt es Dutzende verschiedenen Angebote, die sich zum Teil auch an bestimmte Zielgruppen richten. Das erhöht die Chancen jemanden zu finden mit dem man wirklich etwas gemeinsam hat. Es muss nicht immer Tinder oder Parship sein. Wer einen Partner mit Niveau sucht, der kann sein Glück beispielsweise bei Elitepartner versuchen. Zudem gibt es diverse Apps für bestimmte Altersgruppen, sei es für Teenager, junge Erwachsene oder Menschen im besten Alter. Wer aktuell auf der Suche nach dem Liebesglück ist, der muss nur eine der vielen Apps auswählen, sein Profil vervollständigen und schon kann es losgehen. Hier ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Glücksspiel-Apps – Nervenkitzel im Casino ohne Limit

Glücksspiel hat in Deutschland Hochkonjunktur. Im Juli 2021 eröffnen die ersten deutschen Online-Casinos ihre Pforten und werden dann auch Glücksspiel-Apps für das Smartphone oder Tablet anbieten. Damit wird das Mobilgerät zur Spielbank. Ideal, wenn man etwas Nervenkitzel und Spannung in den Alltag bringen möchte. Wer nicht bis Juli warten möchte, der kann bereits jetzt in einem Online Casino ohne Limit spielen. Bei diesen ausländischen Anbietern darf legal gespielt werden, solange der Betreiber über eine europäische Glücksspiellizenz verfügt. Natürlich gilt hier besonders, dass man die verschiedenen Online Casinos gut miteinander vergleichen sollte. Nicht jeder Anbieter ist hier wirklich die eigene Zeit wert.

Börsen-Apps – Clever investieren

So mancher behauptet, dass die Börse nur eine andere Form des Glücksspiels ist. Wer sich aber informiert, clever investiert und vor allem langfristig plant, der kann hier für die Zukunft vorsorgen. Dabei gilt sowohl im Casino, wie auch an der Börse, dass man nur Geld verwenden sollte, das man nicht für andere Zwecke braucht. Hier hat man die Wahl zwischen Dutzenden verschiedenen Börsen-Apps, wie zum Beispiel „Degiro“, „Libertex“, „eToro“ oder „Plus500“, um nur einige zu nennen. Welche Broker-App sich dabei am besten eignet, hängt von den eigenen Möglichkeiten und Vorstellungen ab. Hier gibt es zum Beispiel große Unterschiede bei den Gebühren, den Handelsoptionen und auf welche internationalen Börsen man Zugriff hat. Möchte man zum Beispiel sowohl Aktien, Optionen, Forex als auch Bitcoin handeln können, so schränkt das die Anzahl der passenden Broker-Apps deutlich ein.

Streaming-Apps – Entspannen mit Film und Fernsehen

Wer sich bei einem Film oder einer Serie entspannen möchte, der hat die Qual der Wahl. So gibt es hier sowohl kostenlose Streaming-Apps, wie YouTube oder Twitch, als auch Dutzende Bezahl-Apps. Die Netflix Streaming-App lädt dabei zum Binge-Watching ein. Hier gibt es Dutzende großartige Serien, die man gesehen haben sollte. Nur als Beispiele seien hier „The Good Place“, „The Queens Gambit“ und „Avatar: The Last Airbender“ erwähnt. Ob Anime, Action, Drama oder Sitcom, hier gibt es für jede Lebenslage die passende Serie oder den passenden Film. Wer die neuesten Blockbuster nicht versäumen möchte, der hat ebenfalls Glück. Auf Disney Plus kann man zum Beispiel den neuesten Pixar-Hit „Souls“ in den eigenen vier Wänden genießen. Dieser Animationsfilm beeindruckt durch eine herzzerreißende Geschichte und einem großartigen Soundtrack. Auf Disney Plus kann man aber auch jederzeit einen Star Wars-Marathon einlegen und alle 9 Filme hintereinander ansehen. Zudem gibt es hier alle Disneyfilme, wie „Das Dschungelbuch“, „Aladin“ oder „Der König der Löwen“ und zwar sowohl als klassischen Animationsfilm als auch als computeranimierte Neuauflage.

Zusammengefasst

Wie man sieht, Langeweile heißt nur, dass man nicht weiß, was man tun möchte. Möglichkeiten hat man beispielsweise mit dem Smartphone wirklich mehr als genug. Also, was darf es sein? Ein Film, die Chance auf das Liebesglück, ein spannendes Spiel oder vielleicht doch lieber ein paar Dehnübungen für eine bessere Haltung? Mit der passenden App ist alles möglich.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt