English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit dem Smart Amp 5.1 verpackt Canton die Funktionalität eines großen AV-Receivers in einem kompakten, wohnraumfreundlichen Gerät. Dank cleverer Features lässt er sich in vielen verschiedenen Anlagenkonzepten einsetzen und bietet stets tolle klangliche Performance. Nach unserem ausführlichen Test des Smart Amp, stellen wie die wichtigsten Features jetzt auch im Video vor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Große AV-Receiver schienen im Heimkino lange unumgänglich. Ihre vielen, teils kaum genutzten Features und die entsprechend komplizierte Bedienung, errichten allerdings eine enorme Einstiegshürde. Dazu erschwert ihr Platzbedarf oft die Integration in moderne Wohnumgebungen. Genau dort setzt der Canton Smart Amp 5.1 an. Auch hier handelt es sich um einen ausgewachsenen AV-Receiver, aber im modernen, schlanken Design. Neben dem Einsatz im Heimkino, kann der Smart Amp aber auch bei der Musikwiedergabe punkten.

Dezent gestylt und wunderbar klein lässt sich der Smart Amp 5.1 fast überall einsetzen.

Schlank und modern

Der Smart Amp 5.1 kommt mit nur wenig Platz aus und kann so leicht auch in bestehende Anlangen integriert werden. Canton entschied sich für ein schlichtes, aber hochwertig verarbeitetes Metallgehäuse, das sich gut in verschiedenste Wohnraumsituationen einfügt. Dabei gilt dennoch die Regel „Form follows Function“, weshalb die elegante Glasplatte auf der Oberseite auch zur Bedienung verwendet wird. Hier befinden sich einige Funktionstasten, zu denen auch die drei frei belegbaren Presets gehören. Damit lassen sich Klangeinstellungen, Quellen oder Playlist mit nur einem Griff aufrufen.

Lautstärke, Wiedergabe und Quellenwahl lassen sich per Touchfeld auf der Oberseite bedienen. Auch die drei Presets sind hier stets verfügbar.

Vollausstattung

Trotz geringer Abmessungen ist der Smart Amp klasse ausgestattet. Drei HDMI-Eingänge können für Sat-Receiver, Blu-Ray-Player und Spielekonsolen genutzt werden. Die HDMI-Verbindung zum Fernseher unterstützt außerdem ARC, so dass auch der Fernsehton unkompliziert über die Lautsprecher ausgegeben werden kann. Für weitere Geräte bietet der Receiver dann noch verschiedene digitale und analoge Eingänge, ebenso wie Bluetooth. Anschluss ans Heimnetzwerk kann wahlweise per Kabel, oder per WLAN hergestellt werden. Mit der kostenlosen Google Home App lässt sich der Smart Amp dann per Smartphone steuern, oder in ein Multiroomsystem einbinden.

Drei HDMI-Eingänge und verschiedene analoge und digitale Anschlussmöglichkeiten, machen den AV-Reciever zur Schaltzentrale für die gesamte Unterhaltungselektronil im Wohnzimmer.

Wireless

Dank integriertem Chromecast bietet er darüberhinaus eine unkomplizierte Musikwiedergabe. Damit lässt sich der Sound zahlreicher Apps per Netzwerk über den Smart Amp wiedergegeben, was selbst mit HiRes Audio funktioniert. Ergänzend wird auch Spotifys Connect System unterstützt. Als Teil von Cantons Smart Serie lässt sich der Amp außerdem mit den Aktivlautsprechern des Herstellers kombinieren. Dabei werden die Singale per Funk an die Boxen übertragen und man spart sich das Verlegen von Kabeln quer durch den Raum. Kombiniert man am Gerät abgeschlossene Lautsprecher mit kabellosen Smart-Boxen, lässt sich ein Setup bis hin zu 7.1.4 erstellen.

Die Einrichtung des WLAN per Google Home App dauert nur wenige Minuten. Anschließend lässt sich der Amp von dort aus steuern und in ein Multiroomsystem einbinden. Per Chromecast kann man außerdem Musik abspielen.

Surround-Power

Am Gerät selbst lassen sich bis zu fünf Lautsprecher und ein passiver Subwoofer betreiben. Wer aktive Tieftöner bevorzugt, findet auch dazu den passenden Anschluss auf der Rückseite vor. Die Endstufen des Canton Smart Amp bieten eine kombinierte Leistung von 600 Watt. Das reicht locker für druckvollen Kinosound von allen Seiten. Allerdings muss man nicht zwingend ein umfangreiches Surround-Set besitzen, um mitreißende Action genießen zu können. Canton benutzt einen cleveren Virtualizer, der Dolby Atmos und DTS-HD Signale für die genutzte Anzahl an Boxen umrechnet. Damit gibt es bereits in einem Stereo Setup besonders räumlichen Klang.

Bis zu sechs passive Lautsprecher lassen sich am Smart Amp 5.1 betreiben. Dazu können bis zu sechs weitere Canton Smart Aktivboxen kabelos mit Signalen versorgt werden.

Passgenau

Da keine automatisch Einmessung möglich ist, sollte man den Smart Amp selbst mit einigen Daten füttern. Mit dem Drücken der entsprechenden Taste auf der Fernbedienung gelangt man umgehend in das entsprechende Bildschirmmenü. Dort lässt sich festlegen, welche Lautsprecher man nutzt und wo diese aufgestellt sind. Auch der Abstand zur Hörposition ist wichtig und kann in 10-Zentimter-Schritten eingestellt werden. Selbst Einsteiger finden sich dank der übersichtlichen Menüs schnell zurecht und können den Amp so genau auf ihre Ansprüche hin ausrichten. Im Laufenden Betrieb bietet die Fernbedienung dann schnellen Zugriff auf die Klangregelung und die verschiedenen Modi für Film-, Musik-, oder Stereo-Wiedergabe.

Egal ob bei Verwendung von zwei, oder fünf Lautsprechern, der Smart Amp rechnet die Singale stets passend um.

Fazit

Der Canton Smart Amp 5.1 bietet enorme Vielseitigkeit bei minimalem Platzbedarf. Nutzbar in verschiedenen Setups bietet er stets packenden Kinosound und komfortables HiRes-Streaming. Seine tolle Bedienbarkeit und sein günstiger Preis machen ihn für Einsteiger und erfahrene Heimkino-Fans gleichermaßen interessant. Noch mehr Informationen und alle Klangeindrücke findet ihr in unserem ausführlichen Testbericht.

Test & Text: Philipp Schneckenburger
Fotos & Video: Philipp Thielen

Gesamtnote: 80/80
Klasse: Mittelklasse
Preis-/Leistung: hervorragend

80 of 100

80 of 100

80 of 100

Technische Daten

Modell:Canton
Smart Amp 5.1
Gerätekategorie:AV-Verstärker
Preis:699 Euro
Garantie:2 Jahre
Ausführungen:mattschwarz mit Glasabdeckung
Vertrieb:Canton, Weilrod
Tel.: 06083 28777
www.canton.de
Abmessungen (H x B x T):120 x 245 x 154 mm
Gewicht:2,6 kg
Dekoder:- Dolby Atmos
- DTS-HD
- PCM
Eingänge:3 x HDMI
1 x HDMI ARC (auch Ausgang)
1 x optisch Digital
1 x koaxial Digital
1 x Ethernet
1 x Line In (analog)
WLAN
Bluetooth
Ausgänge:1 x HDMI ARC (auch Eingang)
6 x Lautsprecher
1 x Sub-Out
Systemleistung:600 Watt (Herstellerangabe)
Abtastrate:PCM bis 96 kHz/24Bit
Steuerung:- Fernbedienung
- Tastenfeld
- Google Chromecast
- Google Home
Lieferumfang:- Smart Amp 5.1
- Fernbedienung
- Netzkabel
- Kurzanleitung
Pros und Contras:+ toller Raumklang
+ multiroomfähig
+ kompakte Abmessungen
+ HiRes-Streaming
+ hochwertige Verarbeitung
+ einfache Bedienung
+ wireless Lautsprecher Einbindung

- keine
Gesamtnote:Editor's Choice
Klasse:Mittelklasse
Preis-/Leistunghervorragend
lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt