lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der neue Rucksack von Divoom ist weitaus mehr als eine gewöhnliche Tasche, denn er kommt mit einem integrierten LED-Panel daher, das garantiert alle Blicke auf sich zieht. So lässt sich mit individuellen Pixel-Art-Kreationen auf dem Rücken nicht nur jedes Outfit aufpeppen, sondern angesichts des bevorstehenden Herbstes auch die Sichtbarkeit im Dunkeln auf stylische Art und Weise sicherstellen – sowohl als Fußgänger als auch auf dem Fahrrad oder E-Scooter. Doch der 30,5 x 14,5 x 42,0 cm große Divoom Backpack M kann auch mit seinen inneren Werten punkten und bietet genügend Platz für alle täglichen Begleiter. Ein Notebook bis 15 Zoll sowie ein zusätzliches 10-Zoll-Tablet lassen sich bequem verstauen und sind dank gepolsterter Einschubfächer mit Klettsicherung optimal geschützt. In sechs weiteren Einsteckfächern sowie einem separatem Reißverschlussfach wird auch das restliche Gepäck übersichtlich verwahrt, sodass Smartphone, Portemonnaie, Schlüssel und Co. unterwegs stets griffbereit sind. Nicht zuletzt auch, da der Rucksack vollständig aufklappbar ist und so das lästige Durchsuchen des gesamten Inhaltes entfällt. Getränke oder ein Regenschirm finden derweil außen in den seitlichen Einschubfächern ihren Platz, die sich per Druckknopf verschließen lassen und so auch kleinere Gegenstände vor dem Herausfallen schützen.

Divoom Backpack M mit Pixel-Art LED-Display ist Platz- und Funktionswunder zugleich.

Mit seinem 16 x 16 RGB LED-Panel ist der Divoom Backpack M ein wahrer Hingucker. Pixel-Art-Bilder, -Animationen und individuelle LED-Schriftzüge können über die mit iOS und Android kompatible Divoom-App entweder aus der Galerie geladen oder eigenhändig kreiert und in Echtzeit auf dem Display dargestellt werden. Die Verbindung zum Smartphone oder Tablet erfolgt dabei via Bluetooth 5.0, wodurch sich weitere vielfältige Features ergeben: von der Uhrzeit- und Temperatur-Anzeige über Stoppuhr- und Countdown-Funktionen bin hin zu Social-Media-Benachrichtigungen und vielem mehr. Sogar Pixel-Games lassen sich unterwegs auf dem Rucksack spielen und über das gekoppelte Smartphone oder Tablet steuern.


Mit seinem 16 x 16 RGB LED-Panel ist der Divoom Backpack M ein wahrer Hingucker.

Neben einem Reißverschluss verfügt der Rucksack über eine Klappe an der Oberseite, die mit zwei stabilen Magnetschnellverschlüssen befestigt wird. Das urbane Design des Divoom Backpack M ist dabei in Schwarz-Grau gehalten und weist einzelne gelbe Akzente auf. Er ist aus hochwertigem Eco-Material gefertigt, das – wie auch der Reißverschluss – dank IP23 gegen Sprühwasser geschützt ist. Sorgen, dass der Inhalt der Tasche bei einem plötzlichen Regenschauer nass wird, gehören somit der Vergangenheit an. Ein ergonomisches Airflow-Rückendesign und gepolsterte, justierbare Schulterriemen sorgen auch bei schwerer Rucksackbeladung für einen hohen Tragekomfort. Wer die Tasche hingegen nicht über der Schulter tragen möchte, hat alternativ zwei ebenfalls gepolsterte Handschlaufen zur Verfügung, von denen sich eine am oberen Ende der Schultergurte und die andere an der Seite befindet. Für den Betrieb des LED-Panels benötigt der Divoom Backpack M eine Powerbank, die über das im innenliegenden Reißverschlussfach integrierte USB-A-Kabel angeschlossen wird.

Divoom Backpack M.

Den Divoom Backpack M gibt es ab sofort zu einer UVP von 139,99 Euro im Handel.

Quelle: Pressemitteilung Divoom vom 31.08.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt