lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit seiner dritten Foldable-Generation wagt Samsung den Schritt in den Massenmarkt. Das Galaxy Z Fold3 5G und das Galaxy Z Flip3 5G sind auf die Bedürfnisse eines breiten Publikums zugeschnitten und überzeugen mit einer robusten Bauweise sowie einem verbesserten Faltmechanismus. Während das 19,19 cm / 7,6 Zoll Infinity-Flex Dynamic AMOLED Hauptdisplay des Galaxy Z Fold3 5G vor allem einem produktiven und kreativen Publikum entgegenkommt, bietet das Galaxy Z Flip3 5G Nutzern die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Beide Modelle gehen ab heute deutschlandweit in den Verkauf.

Die neuen Foldables von Samsung richten sich an ein breites Publikum und überzeugen mit robustem Design.

Die nächste Ära der faltbaren Geräte von Samsung beginnt: Mit dem Galaxy Z Fold3 5G und dem Galaxy Z Flip3 5G bringt Samsung zwei neue Foldables auf den Markt, die die Grenzen des Möglichen in Frage stellen. Um den Anforderungen einer noch breiteren Zielgruppe gerecht zu werden, profitieren die beiden Modelle von einer robusten Bauweise, die auf den alltäglichen Gebrauch ausgelegt ist. Neben einem Rahmen aus Armor Aluminum und dem Einsatz von Corning Gorilla Glass Victus im Frontdisplay zeichnen sich das Galaxy Z Fold3 5G und das Galaxy Z Flip3 5G durch ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser aus. Die neuen Smartphones sind damit die ersten Foldables, die über die Schutzklasse IPX8 verfügen.

Mit seinem hochauflösenden Infinity-Flex Dynamic AMOLED Hauptdisplay, das im aufgefalteten Zustand stolze 19,19 cm / 7,6 Zoll misst, richtet sich das Galaxy Z Fold3 5G vor allem an Menschen, die in Sachen Produktivität und Kreativität den nächsten Schritt gehen möchten. Als erstes Samsung Foldable, das mit dem beliebten S Pen kompatibel ist , fördert das Galaxy Z Fold3 5G zudem aktiv das Multitasking. So können Nutzer auf Basis des Flex-Modus etwa ein Videotelefonat führen und parallel dazu Notizen machen oder beim Lesen von E-Mails To-Do-Listen abgleichen.

Samsung Galaxy Z Fold3 5G.

Style und Funktionalität in einem Gerät vereint

Das Galaxy Z Flip3 5G schafft eine ansprechende Balance zwischen Design und Funktionalität. Weil das Frontdisplay nun viermal größer ist als das des Galaxy Z Flip 5G, eignet sich das neue Foldable von Samsung noch besser für den Gebrauch von unterwegs. So lassen sich mit nur einem Blick Benachrichtigen überprüfen, Wetterdaten im Blick behalten oder Schrittzahlen checken, ohne dass das Galaxy Z Flip3 5G dafür geöffnet werden muss. Dank des Flex-Modus können Nutzer einfach und bequem freihändige Selfies schießen.

Das hochauflösende Infinity-Flex Dynamic AMOLED Hauptdisplay, misst im aufgefalteten Zustand stolze 19,19 cm / 7,6 Zoll.

Verfügbarkeit und Preise

In Deutschland sind die Geräte ab sofort bei allen teilnehmenden Händlern erhältlich. Kunden, die das Galaxy Z Fold3 5G und Z Flip3 5G ab heute im Samsung Online Shop bestellen, erhalten eine 200 Euro Tauschprämie und bis zu 800 Euro Ankaufswert – auch bei Displaybruch für ein Altgerät als Vorabzug im Warenkorb.

Galaxy Z Fold3 5G, 512 GB: Farben: Phantom Black, Phantom Green, Phantom Silver, Preis: 1.899 Euro
Galaxy Z Fold3 5G, 256 GB: Farben: Phantom Black, Phantom Green, Phantom Silver, Preis: 1.799 Euro
Galaxy Z Flip3 5G, 256 GB: Farben: Cream, Green, Lavender, Phantom Black (Online: Gray, White, Pink), Preis: 1.099 Euro
Galaxy Z Flip3 5G, 128 GB: Farben: Cream, Green, Lavender, Phantom Black (Online: Gray, White, Pink), Preis: 1.049 Euro

Quelle: Pressemitteiilung Samsung vom 27.08.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt