lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Acer erweitert sein Angebot an „Works With Chromebook“-zertifiziertem Zubehör: Mit dem Acer USB Type-C Dock D501 vereinfacht Acer den Anschluss mehrerer Displays oder Peripheriegeräte an ein Chromebook. Das Dock wurde umfangreich auf die Kompatibilität mit Chromebooks getestet und funktioniert nahtlos mit sämtlichen Chrome OS-Geräten. Damit wird das Arbeiten an und mit Chromebooks jetzt noch komfortabler.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Wer regelmäßig an einem Note- oder Chromebook arbeitet, kennt es: Für manche Aufgaben braucht es einfach mehr Bildschirmfläche. Und manchmal ist es einfach bequemer, wenn man eine externe Maus und Tastatur nutzen oder beispielsweise die Datensicherung über eine externe Festplatte abwickeln kann. Doch eines haben alle Peripheriegeräte gemeinsam: Sie müssen erst mühsam über die ohnehin begrenzte Anzahl von Anschlüssen mit dem Chromebook verbunden werden. Abhilfe schafft jetzt das USB Type-C Dock D501 von Acer: Den externen (Anschluss-) Möglichkeiten sind hier so gut wie keine Grenzen gesetzt, denn dank der Dockingstation können all diese Geräte bequem über nur einen einzigen USB-Typ-C-Stecker an das Chromebook angeschlossen werden. So fällt es leicht, den Schreibtisch von unschönem Kabelgewirr freizuhalten und der Start in den Arbeitstag gelingt ganz ohne zeitraubendes Anstöpseln der Peripherie.

Das Acer USB Type-C Dock D501 vereinfacht die Vernetzung und den Anschluss an externe Displays oder Peripheriegeräte.

Acer USB Typ-C Dock D501

Mittels des Acer USB Type-C Dock D501 (ADK020) können bis zu drei Bildschirme, über DisplayPort- und HDMI-Ports an ein Chrome OS-Gerät angeschlossen werden. Es eignet sich damit insbesondere für Nutzer, die bei der Bewältigung ihrer Aufgaben mehr Bildschirmfläche benötigen. Die sechs USB-Anschlüsse (4x USB 3.1 Gen 1 Typ-A und 2x USB 3.1 Gen 2 Typ-A) sorgen für zusätzliche Flexibilität beim Anschluss von unterschiedlichsten Peripheriegeräten und dank USB-C Power Delivery lassen sich auch Geräte über eine USB-C-Verbindung aufladen. Abgerundet wird die Anschlussvielfalt durch einen dedizierten Gigabit-Ethernet-Anschluss für kabelgebundene Netzwerke.

Und auch an die Zukunftskompatibilität wurde gedacht: Die Firmware des Acer USB Type-C Dock D501 kann aktualisiert werden, während es mit einem Chrome OS-Gerät verbunden ist. Diese Update-Fähigkeit gewährleistet eine maximale Kompatibilität mit den heutigen Peripheriegeräten und garantiert, dass diese auch in Zukunft genutzt werden können.

Zum weiteren „Works With Chromebook“-zertifizierten Zubehör von Acer gehören u.a. auch zwei kabellose Mäuse.

Weiteres „Works With Chromebook“-zertifiziertes Zubehör

Das neue D501 Chromebook-Dock ergänzt das bestehende Angebot von Acer an „Works With Chromebook“-zertifiziertem Zubehör. Derzeit umfasst das Portfolio die Acer Wireless Mouse M501 (AMR800) und die Acer Wireless Mouse M502 (AMR020). Beide bieten eine Empfindlichkeit von 1.600 DPI bzw. 1.200 DPI und ermöglichen eine zuverlässige und reaktionsschnelle Navigation auf dem Bildschirm. Die Form der Mäuse wurde so gestaltet, dass sie sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder bequem zu bedienen sind.

Preise und Verfügbarkeit

Das Acer USB Type-C Dock D501 (ADK020) ist ab September 2021 zum unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 269,90 Euro verfügbar.

Die Acer Wireless Mouse M501 (AMR800) ist ab September 2021 zum unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 24,90 Euro verfügbar.

Die Acer Wireless Mouse M502 (AMR010) ist ab September 2021 zum unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 24,90 Euro verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung Acer vom 15.11.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt