lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN

von

Chefredakteur
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Es gibt jede Menge Zubehör das dabei helfen kann, die eigene Anlage noch besser klingen zu lassen. Doch während damit meistens am Ende der Kette angesetzt wird, geht Auralic einen anderen Weg. Mit dem Sirius G2.1 soll bereits das digitale Audiosignal so optimiert werden, dass bestehende Anlagen einen klaren Sprung nach vorne machen. Was damit so alles möglich ist wollen wir euch in unserer Videovorstellung des High End Signalprozessors zeigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rechenkünstler

In erster Linie handelt es sich beim Auralic Sirius G2.1 um einen Upsamplingprozessor. Damit können digitale Signale eines Streamers oder Musikservers auf eine beliebige Abtastrate umgerechnet werden. So kann beispielsweise der Sweet Spot eines D/A-Wandlers besser getroffen werden. Oder man verbessert durch die erhöhte Abtastrate einfach die Detailausbeute und Differenziertheit einer bestehenden Anlage. Möglich ist dieses praktisch verlustfreie Upsampling durch die potente Hardware des Sirius. Während ein Prozessor die allgemeine Gerätesteuerung übernimmt, dient ein weiterer nur der Anpassung dem Resampling. Drei hochpräzise Clocks timen außerdem die Signalverarbeitung auf die Femtosekunde genau.

Einfach integriert

Auch wenn Auralic den Sirius natürlich anbietet um die hauseigenen Geräte zu ergänzen, kann der Signalprozessor auch mit anderen Systemen kombiniert werden. Dank zahlreicher unterschiedlicher Ein- und Ausgänge, kann er zwischen praktische jede Quelle und jeden D/A-Wandler geschaltet werden. An AES/EBU, koaxialem S/PDIF und optischem Toslink, ist eine Übertragung bis 192 Kilohertz bei 24 Bit, oder DSD64 möglich. Die USB-Anschlüsse unterstützen sogar Auflösungen bis 384 Kilohertz bei 32 Bit oder DSD 512. Gleiches gilt für den L-Link-Anschluss mit HDMI, der allerdings tatsächlich nur von Auralic Geräten genutzt werden kann.

Wunschkonzert

Neben dem Resampling bietet der Sirius G2.1 noch weitere Funktionen. Dazu gehört ein frei einstellbarer parametrischer Equalizer mit bis zu acht Bändern. Daneben ist auch eine Lautsprecherkompensation mit an Bord. Nach der Eingabe der Abstände zwischen Schallwandler und Hörposition, passt der Sirius dabei die Laufzeit der Kanäle entsprechend an. Eine Balance-Regelung erlaubt darüber hinaus eine asymmetrische Aufstellung der Lautsprecher. Gerade Nutzer hochwertiger Aktivboxen mit digitalen Eingängen, werden sich über eine weitere Funktion freuen. Die integrierte Lautstärkeregelung des Soundprozessors ermöglicht seinen Einsatz als digitale Vorstufe. Dank Smart-IR-Funktion lassen sich außerdem bereits vorhandene Fernbedienungen anlernen um den Sirius bequem von der Couch aus zu kontrollieren.

Fazit

Mit potenter Hardware und cleveren Funktionen ist der Auralic Sirius G2.1 in der Lage, auch hochwertigen Anlagen noch eine merkliche Klangsteigerung zu verpassen. Dank seiner guten Ausstattung lässt er sich leicht mit in praktisch jede bestehende Anlage integrieren und sorgt dann für dunklere Hintergründe, mehr Definition, üppigere Dynamik und ein Plus an Feinheiten. Wer aus seinem D/A-Wandler das Maximum herausholen möchte, hat mit dem Sirius G2.1 jetzt eine tolle Möglichkeit dazu.

Moderation & Text: Philipp Schneckenburger
Video& Fotos: Philipp Thielen

Technische Daten

Modell:Auralic Sirius G2.1
Produktkategorie:Upsamplingprozessor
Preis:um 7600 Euro
Garantie:2 Jahre
Ausführung:- Schwarz
Vertrieb:audioNEXT, Essen
0201 79939404
www.audiodomain.de
Abmessungen:96 x 340 x 320 mm
Gewicht:9,5 kg
Eingänge:1 x USB-B
1 x AES/EBU
1 x S/PDIF koaxial
1 x Toslink optisch
1 x HDMI L-Link
1 x Ethernet (nur Support)
Ausgänge:2 x USB-A
1 x AES/EBU
1 x S/PDIF koaxial
1 x Toslink optisch
1 x HDMI L-Link
Unterstütze Abtastraten:USB/ L-Link: PCM bis 384 kHz, 32 Bit und DSD bis DSD512
Digitale Anschlüsse: PCM bis 192 kHz, 24 Bit und DSD bis DSD64
Lieferumfang:1 x Sirius G2.1
1 x Netzkabel
1 x USB-Kabel
1 x HDMI-Kabel
1 x Anleitung
1 x Paar Handschuhe
lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt