lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Egal, ob lange Autofahrten, Zugreisen oder das Warten am Flughafen – gute Unterhaltungselektronik ist heutzutage nicht mehr wegzudenken, wenn es um die Überbrückung von Wartezeit geht. Dieser Artikel zeigt die besten Technik-Gadgets, mit denen lange Wartezeiten wie im Flug vorbeigehen.

Tablets mit E-Reader-Funktion

Tablets sind klein, handlich und optimal geeignet, um beispielsweise auf langen Flugreisen Filme und Serien zu schauen. Besonders praktisch sind Tablets, die zusätzlich als E-Book-Reader genutzt werden können. So spart man sich die Mitnahme eines zweiten Geräts und kann unkompliziert zwischen Netflix, Spielen und dem Lieblingsbuch switchen. Auch nach stundenlanger Wartezeit, beispielsweise bei Flugverspätungen, kommt so garantiert keine Langweile auf. Und als praktischer Nebeneffekt kann über den Internetzugang des Tablets auch noch ganz einfach eine Entschädigung bei der Flugverspätung beantragt werden.

Tablet, E-Reader oder Kopfhörer: Auf Reisen sollte man zum Zeitvertreib immer mindestens ein elektrnoisches Gadget dabei haben …

VR-Brille als Taschenkino

Die VR-Technik ist in aller Munde. Neben VR-Spaß für zu Hause bieten einige Hersteller mittlerweile auch VR-Brillen für die Unterhaltung unterwegs an. Spielspaß und Kino-Feeling während der Zugfahrt? Mit diesem Technik-Gadget kein Problem. Portable VR-Brillen für unterwegs sind besonders kompakt und leicht. Sie können also auch auch eine längere Zeit bequem getragen werden. Eine VR-Brille für unterwegs – das klingt doch etwas zu teuer? Unser Tipp: Eine einfache VR-Brille für das Kino-Feeling to go kann man auch mit etwas Geschick selbst bauen. Dazu gibt es online günstige Karton-Bastelsets für wenig Geld zu kaufen. Alternativ kann man auch die Schablonen dazu ausdrucken und den Karton selbst zuschneiden. Als Bildschirm nutzt man ganz einfach das Smartphone, das vorne in den Kasten hineingelegt wird.

Kreativ werden mit Grafik-Tablets

Wie wäre es damit, die lange Autofahrt für kreatives Gestalten zu nutzen? Gerade im Alltag bleibt selten die Zeit, mal einen Stift und Papier in die Hand zu nehmen oder die verstaubten Acryl-Farben auszupacken. Mit einem Grafik-Tablet können unterwegs hochwertige, künstlerische Skizzen und Zeichnungen gefertigt werden. Das macht deutlich mehr Spaß als auf einem normalen Tablet. Auch die Erstellung von Logos, Illustrationen und sogar 3D-Animationen ist mit diesem Technik-Gadget ohne Probleme möglich. Für Fotografie-Begeisterte bietet sich ein Grafik-Tablet ebenfalls an: Nach einer Reise kann die Rückfahrt ideal dazu genutzt werden, die Urlaubsfotos auf dem Grafik-Tablet professionell zu bearbeiten und retuschieren.

Armbanduhr mit Weckfunktion

Auch ohne Smartwatch ist es mit einer Armbanduhr mit Weckfunktion möglich, ein entspanntes Nickerchen im Zug zu machen. Und zwar ohne Angst zu haben, den Ausstieg zu verpassen. Der Vorteil: Statt mit einem lauten Handywecker das ganze Abteil aus dem Schlaf zu reißen, weist die Uhr einen unauffällig und sanft durch Vibration auf die Uhrzeit hin. Natürlich kann man zu diesem Zweck auch einfach eine Smartwatch nutzen: Möchte man das jedoch nicht, sind einfache Uhren mit Weckfunktion eine günstige Alternative.

Stirnband mit integrierten Kopfhörern

Wer kennt das Problem nicht: Auf langen Autofahrten oder Flugreisen werden irgendwann selbst die gemütlichsten Over-Ear-Kopfhörer ungemütlich oder stören beim Schlafen. Die Lösung? Sogenannte Schlafkopfhörer. Mit deren Hilfe können lange Wartezeiten bequem mit Hörbüchern, Podcasts und Musik überbrückt werden. Das alles ohne Kopfschmerzen durch drückende Kopfhörerbügel. Die Funktionsweise von Schlafkopfhörern ist einfach: In ein bequemes Stirnband werden auf Höhe der Ohren flache Lautsprecher integriert. Dieses Stirnband hat einen deutlich flexibleren, komfortableren Sitz als herkömmliche Kopfhörer und kann sowohl beim Schlafen als auch beim Sport getragen werden.

Langweile Wartezeiten? Mit diesen Unterhaltungs-Gadgets Schnee von gestern

Autofahrten, Zugreisen oder Langstreckenflüge müssen nicht immer langweilige Wartezeit bedeuten. Mit den vorgestellten Gadgets lässt sich die Zeit nicht nur mit guter Unterhaltung überbrücken, sondern sogar sinnvoll und produktiv nutzen. Auch einem entspannten Nickerchen steht mit diesen Hilfsmitteln nichts im Wege.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt