lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Yamaha präsentiert mit dem Pocketrak PR7 einen tragbaren PCM-Rekorder im ultrakompakten Gehäuse der maßgeschneidert für Musiker, Journalisten und Podcaster schnell und einfach exzellente Audioaufnahmen liefert.

Neu entwickelte hochwertige Stereo-Mikrofone, hochauflösende Aufnahmen mit 24 Bit/96 kHz und viele praktische Funktionen wie integriertes Overdubbing machen das handliche Aufnahmegerät zum idealen Begleiter in der Westentasche. Die im Lieferumfang enthaltene Software Steinberg WaveLab LE 7 ermöglicht zudem die professionelle Bearbeitung der Aufzeichnungen an PC und Mac.

Mit dem Pocketrak PR7 stellt Yamaha einen tragbaren Audiorekorder vor, der trotz ultrakompakter Maße hochwertige 24 Bit/96 kHz Aufnahmen ermöglicht. Der lineare PCM-Rekorder überzeugt mit flexiblen Einsatzmöglichkeiten, hochauflösenden Aufnahme-Formaten und einer umfangreichen Ausstattung. Dank überragender Klangqualität und intuitiver Bedienung ist er eine exzellente Wahl für kreative Tonschaffende.

130410.Yamaha1

 

Hochauflösende Audio-Aufnahmen mit 24 Bit/96 kHz
Im Pocketrak PR7 kommen neu entwickelte XY-Stereo-Mikrofone zum Einsatz, die den hervorragenden Stereo-Aufnahmen eine natürliche Tiefe und einen authentisches Klang verleihen. Der lineare PCM-Rekorder unterstützt hochauflösende Audio-Aufzeichnungen mit bis zu 24bit/96kHz. Dank fünf wählbarer Voreinstellungen ist der PR7 im Handumdrehen perfekt für jede Situation einsetzbar, sei es eine Bandprobe, Sprachaufzeichnung oder Außenaufnahme. Sowohl der integrierte Hochpassfilter als auch die Dynamikeinstellungen können ebenfalls von Hand an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.

Zahlreiche Funktionen für vielseitigen Einsatz
Zusätzlich zu hilfreichen Werkzeugen für die Musikaufzeichnung wie etwa einem eingebauten Tuner und einem Metronom hat Yamaha den Pocketrak PR7 mit einer Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen ausgestattet. Mit der Overdubbing-Option können einer bereits existierenden Aufnahme unkompliziert Sprache, Gesang oder weitere Instrumente hinzugefügt werden. Dank der intuitiv setzbaren Anfangs- und Endpunkte können ganz gezielt nur die benötigten Abschnitte aufbewahrt werden. Auch bis zu 36 Markierungen können in die Audio-Dateien eingefügt werden. So lassen sich wichtige Passagen im Handumdrehen wiederfinden oder in einer Schleife abspielen, etwa um einen Liedabschnitt zu üben.

Umfangreiche Ausstattung inklusive Steinberg WaveLab LE 7
Über den MIC/LINE-Anschluss lassen sich externe Geräte an den PR7 anschließen, beispielsweise Mischpulte zum Mitschneiden eines Auftritts oder Keyboards. Das ermöglicht den flexiblen Einsatz des kompakten Rekorders in den unterschiedlichsten Situationen. Dank einem großen internen Speicher und Kompatibilität mit Mikro-SD/SDHC-Karten bis zu 32GB steht auch bei hochauflösenden Aufzeichnungen genug Speicherplatz zur Verfügung. Mit den eingebauten Lautsprechern lassen sich die Aufnahmen an Ort und Stelle überprüfen.

Im Lieferumfang ist zudem die Software Steinberg WaveLab LE 7 enthalten. So können die aufgezeichneten Audiodateien mit professionellen Plug-ins aus dem Hause Steinberg unkompliziert bearbeitet und gemastert werden. Der Yamaha Pocketrak PR7 ist im 2. Quartal 2013 im Handel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 153,51 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

www.yamaha.de

Quelle: Yamaha Pressemeldung vom 10.04.2013

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt