von

Redakteur
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.
Undercover-Cop Chili hat im südafrikanischen Soweto einen großen Erfolg gelandet und eine Bande Krimineller dingfest gemacht – und freut sich auf die dringend benötigte... Con Game – Thriller in Perfektion

Undercover-Cop Chili hat im südafrikanischen Soweto einen großen Erfolg gelandet und eine Bande Krimineller dingfest gemacht – und freut sich auf die dringend benötigte Belohnung. Doch als ihm diese vorenthalten wird, sucht er sich abseits des rechten Weges eine Geldquelle…

Nachdem der verdeckte Ermittler Chili für einen spektakulären Fahndungserfolg nicht wie versprochen entlohnt wird, entschließt er sich zum Seitenwechsel. (© Ascot Elite)

Nachdem der verdeckte Ermittler Chili für einen spektakulären Fahndungserfolg nicht wie versprochen entlohnt wird, entschließt er sich zum Seitenwechsel. (© Ascot Elite)

 

 

Chili Ncgobo (Sdumo Mtshali) hebt als verdeckter Ermittler gemeinsam mit seinem Kumpel und Partner Shoes (Presley Chweneyagae) eine Verbrecherbande aus. Doch die dafür ausgelobte Belohnung wird den beiden von ihrem korrupten Captain vorenthalten. Wütend über diese Zustände beschließt Chili, sich in einer anderen Bande einzuschleichen, um ein einziges Mal die Seiten zu wechseln und seine Geldprobleme zu beheben. Doch die vermeintlich simple Lösung erweist sich als weitaus problematischer als erwartet…

 

Sein Partner Shoes ist von Anfang an dagegen, sich mit Gesetzlosen einzulassen und hat erst Recht große Bedenken, als er erfährt, dass ein Bandenmitglied bereits zuvor mit Chili zusammengearbeitet hat. Damit verstößt Chili gegen die wichtigste Regel aller Undercover-Ermittler und schnell zeigt sich, dass Shoes mit seinen Bedenken gar nicht so falsch liegt…

Weil Chili sich über die goldene Regel der Undercover-Cops hinwegsetzt, wird der vermeintlich leichte Weg zum großen Geld sehr kompliziert. (© Ascot Elite)

Weil Chili sich über die goldene Regel der Undercover-Cops hinwegsetzt, wird der vermeintlich leichte Weg zum großen Geld sehr kompliziert. (© Ascot Elite)

 

 

Con Game ist ohne Frage ein grandioser Thriller. Spannungsgeladen bis zum Maximum weiß er von Anfang bis Ende zu unterhalten und das nicht nur dank der perfekt umgesetzten Story mit ihren vielen Wendungen. Hier stimmt einfach alles. Die Leistung des Hauptdarstellers Sdumo Mtshali und seines Gegenparts Israel Makoe ist schlichtweg brillant. Der eigentlich mit einem strahlenden Lächeln gesegnete Mtshali beweist gleich zu Beginn des Films, dass er ebenso wie der auf den leicht Durchgeknallten abonnierte Makoe eine Menge Potenzial zum Bad Boy besitzt.
Insgesamt hilft es natürlich, dass fast alle Schauspieler den meisten Zuschauern hierzulande noch relativ unbekannt sein dürften und dementsprechend nicht aus anderen Rollen wiedererkannt werden. Doch selbst dann würden die Ticks und Macken vor allem der eher amateurhaft wirkenden Bandenmitglieder wohl auch diese besondere Atmosphäre schaffen, die immer wieder für eine kurzzeitige Auflockerung der Anspannung sorgt – nur um dann umso stärker das Tempo wieder anzuziehen.

Israel Makoe (m.) ist wieder einmal als Bad Boy besetzt und gibt einen würdigen Gegenspieler für Chili ab. (© Ascot Elite)

Israel Makoe (m.) ist wieder einmal als Bad Boy besetzt und gibt einen würdigen Gegenspieler für Chili ab. (© Ascot Elite)

 

 

Unterstützt wird das vor allem von der genialen und unkonventionellen Kameraführung, die rasant und immer mittendrin den Zuschauer in den Film zieht. Besonderes Lob verdient auch das Bild der Blu-ray, denn das ist hervorragend und insbesondere in Sachen Kontrast geradezu perfekt. So sind die Schweißperlen auf den Gesichtern der angespannten Gangster in der Hitze Südafrikas selbst in den nächtlichen Szenen äußerst detailliert zu erkennen und kein Detail geht verloren.
In Sachen Bonusmaterial gibt es mit einem Making-Of und einer Featurette zwar nur rund fünfzehn Minuten Hintergrundinformationen zu sehen, aber absolut unschlagbar ist die Tonspur neben der sehr guten deutschen Synchronisation: Neben Englisch sind hier auch die afrikanischen Sprachen Zulu, Afrikaans und Sotho zu hören und sorgen für eine riesige Ladung Authentizität.

Die unkonventionelle Kameraführung und das hervorragende Bild der Blu-ray machen "Con Game" endgültig zu einem brillanten Thriller. (© Ascot Elite)

Die unkonventionelle Kameraführung und das hervorragende Bild der Blu-ray machen “Con Game” endgültig zu einem brillanten Thriller. (© Ascot Elite)

 

 

Fazit

Südafrikas Filmindustrie hat mittlerweile mehrfach ihr Potenzial bewiesen. Con Game steht den Blockbustern der letzten Jahre da in nichts nach und ist Pflicht für Thrillerfans. Angeblich soll der Streifen schon bald als Hollywood-Remake neu aufgelegt werden. Viel Glück dabei – besser kann es nicht werden!

 

 

„Con Game“ ist auf DVD und Blu-ray im Vertrieb von Ascot Elite erhältlich.

 

 

Erscheinungsdatum
4. November 2014

Format
Blu-ray & DVD

Originaltitel
iNumber Number

Genre
Action/Thriller

Laufzeit
ca. 107 Minuten

Altersfreigabe
ab 18 Jahren

Regie
Donovan Marsh

Cast
S’dumo Mtshali, Presley Chweneyagae, Israel Makoe, Owen Sejake, Brandon Auret

 

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt