English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der AK T8iE ist das erste High-End In-Ear-Modell mit Tesla Technologie von beyerdynamic in Kooperation mit Astell&Kern. Der AK T8iE wurde von Grund auf neu designt und entwickelt mit dem Ziel ein überragendes In-Ear Klangerlebnis zu schaffen. Der AK T8iE setzt einen neuen Meilenstein in der Tesla Familie.

Die Tesla Technologie steht für ein überragendes Klangerlebnis.

Die Tesla Technologie steht für ein überragendes Klangerlebnis.

 

 

Der dynamische Schallwandler deckt ein extrem weites Frequenzband ab und glänzt mit wuchtigen Bässen, ausgewogensten Mitten und hervorragend aufgelösten Höhen. Jeder AK T8iE wird in Deutschland von qualifizierten Mitarbeitern von Hand gefertigt, die bei der Montage von kleinsten elektronischen Bauteilen besonders erfahren sind. Jeder einzelne In-Ear meistert eine Reihe an Qualitätsprüfungen bevor es die Fertigung verlassen darf. Damit wird ein höchstes Maß an Qualität und Langlebigkeit gewährleistet.

Die Tesla Technologie steht für ein überragendes Klangerlebnis. Zum ersten Mal ist diese Technologie 2009 im Referenz Kopfhörer T 1 in Erscheinung getreten. Der AK T8iE ist stark verdichtet und miniaturisiert worden und hat die gleichen Eigenschaften wie seine größeren Tesla-Geschwister. Eine extrem hohe magnetische Flussdichte im Ringmagnet stellt eine ausgewogene, verzerrungsfreie und transparente Klangwiedergabe sicher.

Im Vergleich zur Balanced Armature (BA) Technologie kommen keine separaten Treiber für Bässe, Mitten und Höhen zum Einsatz. Damit verbundene Klangverluste und Phasen-Probleme werden vermieden. Von tiefsten Bässen bis zu den brillantesten Höhen klingt der AK T8iE aus einem Guss. Gleichzeitig sind die Tesla Schallwandler derart effizient, dass diese Mehr-Wege-Treibern in nichts nachstehen.

Das Concha-Design und die hinter dem Ohr verlaufenden Kabel bringen einige Vorteile mit sich. Der In-Ear kann einfach in das Ohr gesetzt werden, dabei fällt es nicht aus dem Ohr wenn an dem Kabel gezogen wird. Das oval-geformte Concha-Gehäuse sitzt perfekt in der Ohrmuschel. Dafür wurden eine ganze Reihe an Ohren aus aller Welt vermessen. Außerdem sorgen anatomisch geformte Silikon Ohrpassstücke in fünf Größen sowie drei weitere Comply Foam Paare für jedes Ohr den richtigen Sitz.

Neben dem 1,3-m-Kabel mit 3,5-mm-Anschluss unterstützt das zusätzliche symmetrische 4-polige Kabel mit 2,5 mm Anschluss Abspielgeräte von Astell&Kern (kompatibel mit AK100ll, AK120ll, AK240, AK380).

 

 

www.beyerdynamic.de

Quelle: Beyerdynamic-Pressemeldung vom 5. August 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt