lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

In einer Winternacht, 1976, stirbt eine Prostituierte: brutal zugerichtet und erdrosselt mit ihrem BH. Für den Mord wird Jack Unterweger, der selbst im Rotlichtmilieu aufgewachsen ist, zu lebenslanger Haft verurteilt.

Jack Unterweger (Johannes Krisch) wird als Poet verehrt - und als Serienmörder verurteilt... (© Lighthouse Home Entertainment)

Jack Unterweger (Johannes Krisch) wird als Poet verehrt – und als Serienmörder verurteilt… (© Lighthouse Home Entertainment)

 

 

Während seiner Gefängniszeit verfasst Jack (Johannes Krisch) eine Reihe von Gedichtbänden, die auch außerhalb des Gefängnisses auf ihn aufmerksam machen. Als er nach 15 Jahren dank zahlreicher prominenter Fürsprecher wie die Schriftsteller Günter Grass und Elfriede Jelinek vorzeitig aus der Haft entlassen wird, avanciert der »Knastpoet« zum Frauenschwarm und Liebling der Wiener Schickeria. Doch das Musterbeispiel einer geglückten Resozialisierung wird zunehmend infrage gestellt, als eine neue Prostituierten-Mordserie beginnt.

 

 

Nach einer wahren Geschichte – stark besetzt mit Burgschauspieler Johannes Krisch als Jack Unterweger, sowie in den weiblichen Hauptrollen Corinna Harfouch und Birgit Minichmayr. Den intensiven Soundtrack liefern „Naked Lunch“.

 

 

Erscheinungsdatum
20. Mai 2016

Format
DVD

Genre
Drama/Thriller

Laufzeit
ca. 94 Minuten

Altersfreigabe
ab 16 Jahren

Regie
Elisabeth Scharang

Cast
Johannes Krisch, Corinna Harfouch, Birgit Minichmayr, Sarah Viktoria Frick, Paulus Manker

Label
Lighthouse Home Entertainment

 

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt