Der Sommer zuhause kann so einfach sein, denn dort kümmert sich die FRITZ!Box um alles: Der FRITZ! Hotspot bietet allen Gästen der Grillfeier einen schnellen WLAN-Zugang, die FRITZ!App TV und der FRITZ!WLAN Repeater DVB-C lassen Fußballfans auf der Terrasse jubeln und die intelligenten Steckdosen von FRITZ! sorgen für Abkühlung. 

Der Sommer zuhause kann so einfach sein, denn dort kümmert sich die FRITZ!Box um alles.

 

WLAN-Gastzugang für die Grillparty
Mit nur wenigen Klicks ist der FRITZ! Hotspot für die Gäste der Grillfeier eingerichtet. Dazu einfach im Menü „WLAN“ der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche den Gastzugang aktivieren. Mit dem kommenden FRITZ!OS 7 können Nutzer noch leichter einstellen, ob sie Gästen einen offenen WLAN-Hotspot oder einen passwortgeschützten privaten WLAN-Gastzugang anbieten möchten. Ob privater oder öffentlicher WLAN-Zugang, die Gäste surfen ohne Zugriff auf das Heimnetz über ein zweites WLAN.

 

Fernsehen auf der Terrasse
Die FRITZ!App TV und der FRITZ!WLAN Repeater DVB-C machen Smartphone und Tablet zum Fernseher. Mit der App erkennt das mobile Endgerät die Signale des DVB-C-Repeaters, der das TV-Programm über WLAN verteilt. Gerade zur Fußball WM kann man so alle Spiele gemütlich auf der Terrasse gucken. Übrigens: Das Ganze funktioniert auch per VLC-Player auf Notebook oder PC.

 

Klimaanlage automatisch schalten
Um für Abkühlung an heißen Sommertagen zu sorgen, schalten die intelligenten Steckdosen FRITZ!DECT 200 oder 210 die Klimaanlage. Dafür benötigt man zwei FRITZ!DECT-Geräte, die in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche zu einer Gruppe zusammengefasst werden. Danach im Smart-Home-Bereich der FRITZ!Box die Option „Gruppe automatisch schalten“ und „Temperatur“ wählen. Wird die dort definierte Temperatur nun überschritten, schaltet die intelligente Steckdose die Klimaanlage an und diese kühlt den Raum auf die gewünschte Temperatur.

 

www.avm.de

Quelle: Presse-Meldung AVM Juni 2018

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt