Apple hat dem Mac mini eine massive Leistungssteigerung verpasst. Der neue Mac mini bietet jetzt mit Quad- und 6-Core Prozessoren, bis zu 64 GB schnellerem Arbeitsspeicher und superschnellem All-Flash Speicher eine unglaubliche, fünfmal schnellere Systemperformance und ist damit der leistungsstärkste Mac mini aller Zeiten.1 Und mit Thunderbolt 3-Ports, dem Apple T2 Security Chip und einer 10 Gbit Ethernet-Option ist der neue Mac mini ein schnellerer und leistungsfähigerer Desktop, der so viel mehr kann. 

Fünffache Leistung, 6-Core Prozessoren, größerer Arbeitsspeicher, All-Flash Speicher und vieles mehr

 

“Der Mac mini wird von Anwendern geliebt, weil er in so vielen unterschiedlichen Umgebungen eingesetzt werden kann — vom gelegentlichen Desktopgebrauch, dem Einsatz während professionellen Live-Performances oder über mehrere verbundene Mac mini-Computer, die Videos rendern oder Softwarecode kompilieren bis hin zu Racks von Tausenden Mac minis in riesigen App-Build-Rechenfarmen — überall dort, wo ein kleiner, aber leistungsstarker Mac benötigt wird, um die Arbeit zu erledigen,” sagt Philip Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. “Mac mini Kunden werden den neuen Mac mini richtig schätzen. Er verfügt über mehr als die fünffache Leistung, bis zu 6-Core Desktop-Prozessoren, einen Apple T2 Security Chip, schnelleren Speicher bis zu 64 GB, leistungsstarken All-Flash Speicher und ist mit fortschrittlichen Anschlüssen ausgestattet, darunter vier Thunderbolt 3, zwei USB-A, HDMI-Video, Audio und Ethernet bis zu 10 Gbit/s. All diese Funktionen sind in einem gleich großen Gehäuse wie bisher untergebracht, ideal für Anwender, die entweder eine Neuanschaffung planen oder bestehende Installationen von Mac mini-Lösungen auf den neuesten Stand bringen wollen.“

 

Fünfmal schneller und leistungsstärker als je zuvor
Mit Quad- und 6-Core Intel-Prozessoren der 8. Generation mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 4,6 GHz und Intel UHD Graphics liefert der Mac mini jetzt eine bis zu fünfmal schnellere Leistung als die vorherige Generation.1 Der Mac mini erledigt traditionelle Desktop-Aufgaben wie Foto- und Videobearbeitung, Musikerstellung und Softwareentwicklung genauso wie professionelle Workflows wie Videotranscoding, Codekompilierung und Live-Musik-Performances. Und mit bis zu 64 GB 2666 MHz Arbeitsspeicher kann der Mac mini größere Dateien in den Speicher laden, mehr virtuelle Maschinen laufen lassen oder noch größere Datensätze bearbeiten. Jeder Mac mini bietet jetzt die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit eines All-Flash Speichers. Mit Kapazitäten von bis zu 2 TB sind die SSDs im Mac mini bis zu viermal schneller, sodass das Arbeiten mit großen Dateien und das Öffnen von Apps schneller ist als je zuvor.

 

Apple T2 Security Chip kommt in den Mac mini 
Der Apple T2 Security Chip bringt branchenführende Sicherheit für den Mac mini. Der T2 verfügt über einen SSD-Controller mit unmittelbarer Datenverschlüsselung, sodass alles was auf der SSD gespeichert ist, automatisch und vollständig verschlüsselt wird. Die Secure Enclave des T2 stellt sicher, dass die während des Startvorgangs geladene Software nicht manipuliert wurde. Der T2 verfügt auch über eine HEVC-Videotranscodierung, die bis zu 30-mal schneller ist, sodass Profianwender während ihres gesamten Workflows schneller mit Videos in höherer Auflösung arbeiten können.

 

Höhere I/O-Leistung mit Thunderbolt 3 und 10 Gbit Ethernet
Mit vier Thunderbolt 3-Ports, doppelt so vielen Thunderbolt-Ports wie die vorherige Generation, und jeweils doppelter Performance kann der neue Mac mini an Hochgeschwindigkeitsspeicher und 4K- und 5K-Thunderbolt-Monitore angeschlossen werden und Videos in drei Formaten ausgeben. Der Mac mini verfügt außerdem über einen HDMI 2.0 Anschluss, zwei USB-A Anschlüsse, einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss und Gigabit Ethernet, sodass fast alles angeschlossen werden kann. Und für eine superschnelle Netzwerkleistung bietet der Mac mini erstmals optional 10 Gbit Ethernet.

 

100 Prozent recyceltes Aluminiumgehäuse und geringere CO2-Bilanz 
In dem wunderschönen neuen spacegrauen Gehäuse besteht jeder neue Mac mini aus einer von Apple entwickelten Aluminiumlegierung, die es erstmals ermöglicht, 100 Prozent recyceltes Aluminium zu verwenden, das die gleiche Festigkeit, Haltbarkeit und schöne Verarbeitung wie das Aluminium in allen Apple-Produkten aufweist. Der Mac mini zeichnet sich auch durch die Verwendung von mehr recyceltem Kunststoff in Teilen wie beispielsweise dem Standfuß aus. Insgesamt tragen diese Weiterentwicklungen dazu bei, die CO2-Bilanz des neuen Mac mini um fast 50 Prozent zu reduzieren.

 

Preise und Verfügbarkeit
Ab 899,00 Euro inkl. MwSt. kann der neue Mac mini ab heute unter apple.com/de bestellt werden.

 

www.apple.com

Quelle: Presse-Meldung Apple Oktober 2018

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt