English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Logitech präsentiert mit Logitech Capture eine neue App, die die Erstellung von Video-Content so leicht macht wie nie zuvor. Die leistungsstarke Software erlaubt YouTubern und anderen Video-Herstellern ganz einfach, im Zusammenspiel mit den beliebten Logitech Webcams C920, C922 und BRIO 4K PRO, hochqualitative Inhalte zu produzieren – und dabei auf ganz neue Arten mit der eigenen Community zu interagieren.

Einfach die Webcam anschließen und loslegen!

 

„Wir sehen jeden Tag Video-Content von bester Qualität auf YouTube und anderen Plattformen. Häufig stecken dahinter jedoch noch unnötig komplizierte und mühsame Prozesse“, sagt Guillaume Bourelly, Senior Portfolio und Product Manager von Webcams bei Logitech. „Zusammen mit unseren Logitech Webcams schafft es Capture, diese Herstellungsprozesse so einfach wie möglich zu machen, um noch schneller Videos auf professionellem Niveau zu drehen. Ob Filter, Übergänge oder andere Effekte: Mit Capture lassen sich Videos vielfältig bearbeiten und kinderleicht auf Plattformen wie YouTube, Facebook oder Instagram teilen.“ Capture ermöglicht es sogar mehrere Videoquellen gleichzeitig zu verwenden, also beispielsweise von zwei parallellaufenden Webcams, und diese dank Bild-in-Bild-Technik miteinander zu kombinieren und zu arrangieren. Auch Hochformat-Videos, optimal für Smartphones und Social Media-Posts, lassen sich ganz einfach im 9:16-Porträtformat drehen. Ein direkter YouTube-Stream über die Webcam ist ebenfalls möglich – ohne dass ein komplizierter Encoder benötigt wird. Außerdem sind alle Schnitt- und Anpassungsoptionen dank Logitech Capture während des Streamings verfügbar.

 

Tatsächlich ermöglicht Logitech Capture eine Video-Bearbeitung wie im Studio: Unter anderem das Chromakey-Verfahren mit beispielsweise Blue- oder Green-Screen, Übergangseffekte beim Wechsel von Videoquellen oder auch die Anpassung der Rahmenfarbe und -größe. Zusätzlich können Screenshots gemacht und die Input-Lautstärke des Mikros über die App gesteuert werden. Zudem können Nutzer mit Capture auch das Sichtfeld, das Seitenverhältnis und die Auflösung der Aufnahmen anpassen, während erfahrenere Nutzer sogar den Weißabgleich, Autofokus und die Bildwiederholfrequenz verändern können. Alle Einstellungen lassen sich in eigenen Userprofilen speichern.

 

Preis und Verfügbarkeit
Logitech Capture ist mit Windows 7 und höher kompatibel und kann kostenlos über https://www.logitech.com/de-de heruntergeladen werden. Diese Software ersetzt und erweitert alle Funktionen, die zuvor in der Logitech Webcam Software (LWS) verfügbar waren.

 

www.logitech.de

Quelle: Presse-Meldung Logitech Dezember 2018

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt