Der Bedarf an Absicherung wächst in Deutschland kontinuierlich. Gleichzeitig versuchen Firmen die Personalkosten zu senken sowie die Effizienz und Produktivität zu steigern. Die neuen Features des Cat S41 LoneWorker Edition richten sich gezielt an die Bedürfnisse von Alleinarbeitern und machen es möglich, die klassische Zwei-Mann-Regelung in vielen Betrieben abzulösen und mit einer Arbeitskraft effizienter zu sein.

Der Mobilfunkdistributor Brodos wird eine Special Edition des bewährten Cat S41 Rugged Phone, das neue Cat S41 LoneWorker Edition, ab Mitte April 2019 in Deutschland exklusiv vermarkten.

Das Cat S41 ist bereits seit geraumer Zeit als wirklich robustes Telefon im Markt etabliert. Zu seinen Merkmalen gehören MIL SPEC 810G und zertifizierte Wasser- und Staubdichtigkeit nach IP68, ein kratzfestes Display mit Corning Gorilla Glas 5 und getestete Sturzsicherheit auf Beton aus bis zu 1,8 Metern. Selbst Temperaturschocks können ihm nichts anhaben. Jetzt kommt eine neue Special Edition des S41 auf den Markt, die sich speziell an Alleinarbeiter richtet.
Denn der Alleinarbeiter ist in der Regel auf sich gestellt und sein mobiler Arbeitsplatz birgt viele Herausforderungen und Gefahren. Er ist meist ohne Aufsicht und außer Ruf- und Sichtweite an abgelegenen Standorten im Einsatz. Seine Arbeiten erfordern höchste Konzentration und volle Aufmerksamkeit, aber auch umfangreiche Sicherungsmaßnahmen. Technische Hilfsmittel wie eine Totmannschaltung entscheiden im Notfall über Leben und Tod.

Die neue Cat S41 LoneWorker Edition mit dazu passender App zahlt genau auf diese Themen ein. Zu erkennen ist das Gerät an der Roten Taste, mit der sich ein Alarm bzw. Notruf aktiv auslösen lässt. Die technischen Parameter (Berufsgenossenschafts-Konformität) können angepasst werden. Auf Wunsch gibt es die vorinstallierte LoneWorker.de App, eine Google Zero Touch Integration sowie optional eine Garantieverlängerung mit Swap-Pool für den Sofortaustausch defekter Geräte bei ausgewählten Partnern. Inklusive ist darüber hinaus ein kostenloser Austausch des Displays im Schadensfall während der Garantiezeit.
Mehr Information zur Loneworker App, die von SoftClean entwickelt wurde und die auf dem Gerät installiert werden kann, gibt es auch auf alleinarbeiter.de.
Bereits am 8. April 2019 wird das neue Cat S41 LoneWorker Edition auf der Bauma am Stand von Caterpillar Baumaschinen (Halle B6) vorgestellt. Brodos wird das Gerät dann als Exklusivdistributor ab Mitte April in Deutschland vertreiben.

Quelle: CAT-Pressemitteilung vom 08.04.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt