English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Ob Schreibtischtäter oder kreativer Profi: Wer sein MacBook Pro mit Peripheriegeräten verbinden möchte, findet beim Schweizer Apple-Zubehör-Experten LMP eine umfassende Auswahl an Docks und Hubs – für jeden Bedarf. Das gilt auch bei wenig Platz: Mit dem LMP USB-C mini Dock 4K 8 Port erhalten Anwender eine universelle wie handliche Lösung. Das LMP USB-C Compact Dock 4K 8 Port punktet mit besonders hoher Bandbreite, während das LMP USB-C Display Dock 4K 10 Port alle Video-Anbindungen ermöglicht. Gerade im Heimbüro ist die richtige Ergonomie wichtig. Ein eleganter Halter aus Aluminium bringt den mobilen Mac in eine angenehme Höhe, kabelgebundene Tools wie eine schlanke Mouse oder eine Tastatur mit Zahlenfeld erleichtern hand- und schulterschonendes Arbeiten.

Immer die passenden Anschlüsse

Videoprofis, die mit einem MacBook arbeiten, benötigen andere Peripheriegeräte als beispielsweise Journalisten oder Manager. LMP bietet USB-C-Docks und -Hubs daher in unterschiedlichen Konfigurationen an. So erleichtert das handliche und preisgünstige Basic-Hub den Büroalltag mit drei USB 3.0 Ports, einem Kartenleser für SD- und microSD-Karten sowie einem USB-C-Anschluss für die Stromversorgung.
Universell wie das Schweizer Taschenmesser erweist sich das LMP USB-C mini Dock 4K 8 Port. Es bringt alle wichtigen Anschlüsse auf kleinstem Raum zusammen: drei USB 3.0-Slots, je einen HDMI 1.4-, Ethernet-, SD/microSD-Port sowie einen USB-C-Lade- und Datentransferanschluss. Die acht Ports ermöglichen eine schnelle Datenübertragung und Netzwerkanbindung. Auch ein externer Monitor mit bis zu 4K Auflösung lässt sich anschließen. Besonders praktisch: Bei eingeschaltetem Mac können auch Smartphone oder Tablet geladen werden.

Mit dem richtigen USB-C-Dock oder -Hub und praktischem Zubehör wie Keyboard und Mouse lässt es sich auch zu Hause komfortabel arbeiten.

Das USB-C Compact Dock 4K 8 Port von LMP ist eine kostengünstige Alternative zum teuren Thunderbolt-Dock: Es vereint auf kleinstem Raum acht Anschlussmöglichkeiten und bringt dabei eine enorme Bandbreite mit. Anwender erhalten je einen Mini-Display-Port (bis zu 4K@60 Hz)- und HDMI-Port (bis zu 4K@30 Hz), welche im einzeln oder im Dual 4K Betrieb genutzt werden können. Dazu Gigabit Ethernet bis 1.000 Mbps, zwei USB 3.0-Anschlüsse sowie je einen SD- und microSD-Kartenslot plus einen USB-C-Ausgang, der neben der Stromversorgung auch einen schnellen Datentransfer ermöglicht.
Speziell für kreative Profis, Gamer oder Filmfans hat LMP das USB-C-Display-Dock 4K designt. Damit lassen sich 4K-Workflows mit zwei externen Monitoren durchführen. Dank dualer Monitor-Unterstützung können dabei jeweils HDMI und Mini-DP/DP oder VGA und DVI miteinander kombiniert werden – mit maximaler Auflösung und Bildwiederholrate. Auch 4K-Videos lassen sich mit hoher 60 Hz Bildwiederholrate genießen: Das Dock bietet HDMI mit 4K@60 Hz, Mini-DP mit 4K@30 Hz, DP mit 4K@30 Hz, DVI mit 1080p@60 Hz und VGA mit 1080p@60 Hz.

Komfortable Partner: LMP ProStand und Attach Dock

Der LMP ProStand aus eloxiertem Aluminium hebt das MacBook Pro auf rückenfreundliche 15 cm an. In Verbindung mit dem USB-C Attach Dock 4K wird der ProStand zur stilvollen Dockingstation mit sieben Ports, davon drei USB 3.0-Anschlüssen, einem USB-C-Port, HDMI- und Mini-Display-Port sowie einer Gigabit-Ethernet-Schnittstelle. Zugleich bleibt der aufgeräumte Eindruck, denn das Dock lässt sich unauffällig am ProStand montieren. Beide Produkte sind separat erhältlich.

Praktischer gehts kaum: Das MacBook ist auf der richtigen Höhe und genug Anschlüsse sind auch vorhanden.

Easy Mouse und USB-Keyboard

Fehlen nur noch die passenden Eingabegeräte. Auch hier bietet LMP kostengünstige Alternativen in einem edlen Design, das mit dem Look and Feel von Apple-Geräten harmoniert. Die kabelgebundene Easy Mouse wird einfach per USB mit dem Computer verbunden und lässt sich komfortabel über die beiden Tasten und das Scrollrad bedienen. LMP bietet zwei Anschlussvarianten an: Passend für klassische USB-Ports sowie alternativ mit einem 2-in-1-Stecker für wahlweise USB-C oder USB-A. Die Easy Mouse gibt es in klassischen silber-weiss oder neu auch im eleganten space grau mit schwarzer Abdeckung.
Das robuste LMP USB Keyboard KB-1243 kann an jeden Mac mit USB-A-Port angeschlossen werden. Alle Zeichen befinden sich am gewohnten Platz: Die kabelgebundene Tastatur ist wie üblich in drei Zonen aufgeteilt und bringt 110 Tasten (ISO) mit. Das umfasst auch die numerische Tastatur, in dem auch das “=”-Zeichen enthalten ist – zum leichteren Arbeiten mit Programmen wie Excel oder Pages. An zwei zusätzlichen USB 2.0-Anschlüssen können zusätzliche Peripheriegeräte angeschlossen werden, beispielsweise eine Computermaus oder ein USB Stick. Die lasergravierten Tasten bieten das gewohnte taktile Gefühl.

Quelle: LMP-Pressemitteilung vom 26.03.2020

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt