lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Viele Musikliebhaber denken derzeit über ein Upgrade ihrer HiFi-Anlage nach. In Sachen Lautsprecher/Verstärker rücken dabei häufig Aktivlautsprecher in den Fokus. Vorteile sind das einfache Setup, ein geringer Platzbedarf sowie ein hervorragendes Klang/Preis-Verhältnis, da Lautsprecher und Verstärker optimal aufeinander abgestimmt sind.

Aktiv und digital: Kii Three unverbindlich testen

Wer zuhause einen aktiven Spitzenlautsprecher ausprobieren möchte, kann bei CM-Audio das Kii- Testpaket anfordern. Das Paket besteht aus einem Paar aktiver Kii Three Kompaktboxen sowie einer Kii Control Einheit zur einfachen Bedienung und kann, nach Absprache, um passende Lautsprecherstative, eine Streaming-Bridge, einen Musikserver, ein vorkonfiguriertes iPad mini sowie alle benötigten Netzwerkkomponenten wie Router und Kabel ergänzt werden.
Die Kii Three sind kompakte Aktivlautsprecher, die unter anderem für den professionellen Einsatz in Tonstudios konzipiert wurden. Sie arbeiten mit sechs Treibern pro Lautsprecher, die nach vorne, zu den Seiten und nach hinten ausgerichtet sind. Die eingebaute Elektronik steuert die Treiber einzeln so an, dass sich trotz der kompakten Gehäuse eine gerichtete Abstrahlung ergibt, die im Bassbereich mit der eines traditionellen Lautsprechers mit einer mehrere Meter(!) breiten Gehäusefront vergleichbar ist – nur, dass das Abstrahlverhalten der Kii Three deutlich kontrollierter ist. Durch diese spezielle Abstrahlcharakteristik arbeiten die Kii Three weitgehend raumunabhängig und bieten in verschiedensten Hörumgebungen eine optimale Performance. Die Kii Control Einheit erlaubt es, die Kii Three mit digitalen Quellen wie Computer/Streamer, CD-Laufwerk, AV-Receiver oder Fernseher zu verbinden.

Optionen

Wer bereits ein Kii Three System besitzt, kann bei CM-Audio das CMotion-Testpaket bestellen. Es enthält ein Set aus hochwertigen LAN- und Stromkabeln, eigens für die Kii Three entwickelt, und erlaubt es auszuprobieren, welchen Einfluss Kabel auf den Klang eines Kii-Systems haben. Wer schon beim Einstieg mit diesen höherwertigen Kabeln experimentieren will, kann natürlich Kii Three und CMotion-Testpaket zusammen bestellen. Als weitere Option kann man sich das Kii Three-Paket auch mit einem Top Streamer/Server von Antipodes Audio nachhause kommen lassen.
Wer sich für ein Kii Testpaket interessiert, kann sich bei CM-Audio melden. Nachdem geklärt ist, welche Komponenten das Testpaket enthalten soll, bekommen Interessenten die entsprechenden Komponenten kostenlos für einen Zeitraum von rund einer Woche zur Verfügung gestellt. Als Sicherheit wird lediglich eine Kopie oder ein Scan beider Seiten des Personalausweises benötigt. Weitere Infos gibt es unter https://www.cm-audio.net/kii-audio-testpaket

Quelle: Pressemitteilung CM-Audio von Januar 2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt