English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Das Traditionsunternehmen Loewe gibt die Kooperation mit DTS bekannt. DTS ist weltweit führender Anbieter von Audio-, Bild- und Sensortechnologie und hundertprozentige Tochtergesellschaft der Xperi Holding Corporation. Loewe tritt als neuester Partner dem kabellosen Audio- Ökosystem von DTS Play-Fi bei und plant bereits für die erste Jahreshälfte 2021 neue Audio-Produkte mit DTS Play-Fi an Bord.

Modern interior with black sofa and orange wall 3D rendering

Die Technologie von DTS Play-Fi ermöglicht ein verlustfreies kabelloses Audio- Streaming bekannter Musikdienste in mehreren Räumen. Play-Fi sendet dabei Audiodateien von Mobilgeräten an Lautsprecher im ganzen Haus und verwendet eine urheberrechtliche geschützte Technologie zum Streamen, Synchronisierung und Authentifizierung. Da Play-Fi über WLAN funktioniert, ist keine zusätzliche Hardware im Produktdesign erforderlich und Hersteller sind in der Lage, fortschrittliche kabellose Funktionen in einer breiten Palette von Produkten in ihr Portfolio aufzunehmen. Die kabellosen Audio-Funktionen von DTS Play-Fi umfassen Surround- Sound, kabelloses Audio-Streaming, HiRes 24bit/ 192 kHz-Unterstützung und Multiroom-Audio und ermöglichen somit Partnern wie Loewe differenzierte Produkte zu entwickeln und das Benutzererlebnis zu verbessern. Aktuell integriert Loewe die Technologie in die Soundbar Loewe klang bar 5mr sowie in die Multiroom- Lautsprecher Loewe klang mr1, klang mr3 und klang mr5. Weitere Produkte sind in Planung.

„Die Markteinführung neuer DTS Play-Fi-fähiger Produkte bietet den Verbrauchern mehr Optionen, um ihre individuellen Bedürfnisse zu erfüllen“, erklärt Dannie Lau, General Manager bei DTS Play-Fi. „Die Partnerschaft mit Loewe, einem namhaften Unternehmen der Unterhaltungselektronik, bedeutet, dass die Loewe Kunden ihr Hörerlebnis ab sofort ganz einfach kabellos im ganzen Haus erweitern und verlustfreie Audioübertragung genießen können.“

„Die Verbraucher von heute suchen nach umfassenden drahtlosen Lösungen, die endlich den unübersichtlichen Kabelsalat von herkömmlichen A/V-Systemen eliminieren“, erklärt Matthias Claus, Vice President Business Unit Audio bei Loewe. „Durch die Einbindung von Play-Fi sind wir in der Lage, drahtlos immersive Surround- Sound-Konfigurationen für jeden Raum zu unterstützen und unseren Kunden die bestmögliche Audiowiedergabe zu bieten.“

Quelle: Pressemitteilung Loewe vom 24.03.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt