lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Zum zehnjährigen Geburtstag der vielfach prämierten aktuellen nuLine-Lautsprecherserie veröffentlicht die Nubert electronic GmbH zwei Sondermodelle: die nuLine 34 Jubilee und die nuLine 284 Jubilee. Beide Produkte werden ab dem 11. März für einen begrenzten Zeitraum in limitierten Stückzahlen erhältlich sein. Die Jubilee-Editionen sind technisch identisch mit den Standardausführungen, welche im Programm verbleiben. Die Sondermodelle werden aber optisch durch eine spezielle Oberflächenbehandlung veredelt und somit zu echten Liebhaberobjekten aufgewertet.

Zum zehnjährigen Geburtstag der vielfach prämierten aktuellen nuLine-Lautsprecherserie veröffentlicht die Nubert electronic GmbH zwei Sondermodelle: die nuLine 34 Jubilee und die nuLine 284 Jubilee.

Die kompakte Zwei-Wege-Regalbox nuLine 34 und die schlanke Drei-Wege-Standbox nuLine 284 haben die aktuelle nuLine-Generation im Jahr 2012 mitbegründet. (Die Anfänge der Serie selbst reichen bis ins Jahr 1998 zurück.) Sie stellen nicht nur die meistverkauften Lautsprecher der umfangreichen Baureihe dar, sondern gehören zu den populärsten Angeboten im gesamten Nubert Sortiment. Dabei hat sich die nuLine 34 bei tausenden zufriedenen Kunden als universell einsetzbare Kompakte bewährt, egal ob im Regal, auf dem Lowboard oder auf Stativen, als Schallwandler einer klassischen Stereoanlage, als TV-Speaker oder als Teil eines hochwertigen Heimkino-Sets. Die schmale nuLine 284 ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass auch eine Standbox mit knapp 115 Zentimetern Höhe und rund 30 Kilogramm Gewicht grazil und anmutig wirken kann. Trotz der schlanken Maße punktet die nuLine 284 mit Leistungsparametern, die viele wuchtigere Rivalinnen das Fürchten lehren, und trumpft mit einem Subwoofer-verdächtigen Tiefgang auf. Seit der Einführung der Serie im Jahr 2012 wurden beide Modelle in mehreren Iterationen behutsam verfeinert und modernisiert und verkörpern damit noch heute perfekt das Nubert Ideal vom ehrlichen Klang: Aus Tradition Made in Germany und aus Erfahrung gut – wie eine Vielzahl von Auszeichnungen der Fachpresse und Kundenpreise belegen.

Für die exklusive Ausführung Cortenstahl werden die Holzgehäuse der beiden Boxen von einem deutschen Fachbetrieb in Franken behandelt. Dabei werden die Außenseiten zunächst in sorgfältiger Handarbeit mit einer Metallbeschichtung versehen und anschließend einem mehrstufigen Alterungsprozess unterzogen, welcher die Stahlpartikel gezielt oxidiert. Eine finale Schicht Klarlack schließt die Veredelung ab. Das Ergebnis ist eine faszinierende Oberfläche, die in verschiedenen Orange-, Rot- und Brauntönen schimmert und bei Berührung eine angenehm natürliche Textur offenbart. Weil der Oxidationsprozess mit jedem Durchgang variiert, gleicht keine nuLine Jubilee der anderen. Jede Box ist ein atemberaubendes Unikat und wird durch ein nummeriertes Typenschild eindeutig als Sondermodell ausgewiesen. Die nuLine Jubilee werden ab dem 11. März 2022 zum Stückpreis von 500 (nuLine 34 Jubilee) respektive 1.500 Euro (nuLine 284 Jubilee) exklusiv im Nubert Direktvertrieb erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung Nubert vom 11.03.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt