lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Nudeln selber herstellen, Sauerteig ansetzen oder ein Steak sous-vide garen: Viele Kochbegeisterte haben eine lange Liste von Dingen, die sie schon immer mal selber machen wollten. Ein Punkt, der auf keiner Bucket List fehlen darf: cremiges Speiseeis – wie aus der Lieblings- Eisdiele. Mit den richtigen Zutaten, einigen Kniffen und den Helfern von Bosch gelingt der Genuss direkt beim ersten Mal.

Bosch Eisbereiter MUZS2EB – Perfekt geeignet für selbstgemachtes Eis, Sorbet oder Frozen Yoghurt.

Purer Geschmack: Auf hochwertige Zutaten setzen

Im Supermarkt ist Eis in unzähligen Sorten zu haben. Auf der Zutatenliste stehen allerdings oft Magermilchpulver, pflanzliche Fette, Emulgatoren und Stabilisatoren. Das klingt gerade für Puristen und Menschen, die genau auf Inhaltstoffe achten, wenig verführerisch. Selbst gemacht kommt leckeres Eis mit nur wenigen Zutaten aus. Aber: Wer gutes Eis machen will, sollte auf hochwertige, sehr frische und bestenfalls naturbelassene Zutaten setzen. Je nach Rezept empfiehlt sich die Verwendung von frischer Vollmilch und Sahne mit einem natürlichen Fettgehalt und sehr reife Früchte von hoher Qualität. Auch bei Nüssen, Nussmus und Vanilleschoten sollten Eis-Fans nicht an der falschen Ecke sparen und auf hochwertige Produkte, möglichst in Bio-Qualität, setzen.

In nur 30 Minuten fertig zum Genießen – mit frischen Zutaten nach eigener Wahl und dem gewünschten Zuckergehalt.

Rührende Hilfe: Eisbereiter von Bosch

Sind Rezept und Zutaten ausgewählt, geht es an die Zubereitung. Die süße Leckerei gelingt garantiert mit der Unterstützung eines Eisbereiters. Diesen gibt es beispielsweise für die Küchen- maschinen MUM 5, OptiMUM und neu auch für die MUM Serie 2 von Bosch. Der vorgekühlte Eisbereiter wird einfach in die Bosch Küchenmaschine eingesetzt und der Rührvorgang gestartet. Der Eisbereiter funktioniert in etwa wie ein sehr kalter Topf mit Rührwerk. Die Masse friert an den Wänden des Behälters zu Eis. Das Eis wird durch den Rührvorgang ständig abgeschabt und verquirlt. Genießer können gespannt dabei zuschauen, wie aus der flüssigen Masse feinstes cremiges Eis wird und nach kurzer Zeit ein köstliches Lieblingseis, ganz ohne Zusatzstoffe, verzehrfertig ist.

Alle Lieblings-Eissorten oder auch Sorbets ganz einfach zubereiten – bis zu 550 ml.

Kreativ sein: süße Vanilleeis-Sandwich-Kreation

Ist das Grundrezept für Eis erstmal erprobt, warten verlockende Kreationen darauf, ausprobiert zu werden: Hierfür beispielsweise eine Kugel selbstgemachtes Vanille-Eis zwischen zwei Butterkekse geben. Wer mag, rundet das besondere Geschmackserlebnis durch überzogene Schokolade ab. Tipp: Krokant oder bunte Streusel als Topping auf die geschmolzene Schokolade gestreut, runden den süßen Genuss sowohl für den Gaumen als auch für das Auge ab.

Merkmale vom Bosch Eisbereiter MUZS2EB

– 1 doppelwandiger Kühlbehälter
– Max. 550 g Eis pro Behälter und Arbeitsgang
– Rührwerkzeug mit Sicherheitskupplung
– Halterung für Kühlbehälter mit Griffrand
– Spritzschutzdeckel mit Einfüllöffnung
– Spatel

Quelle: Pressemitteilung Bosch von April 2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt