lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Passend zum Frühling bringt JLab neue, farbenfrohe In-Ear-Kopfhörer auf den Markt. Der Hersteller aus Kalifornien arbeitet ständig daran, seine Produkte weiter zu verbessern und dabei den attraktiven Preis zu halten. So ist mit den GO Air POP das neueste und zeitgleich kleinste Modell unter den True Wireless Earbuds für 24,99 Euro im Fach- und Onlinehandel erhältlich. Die Kopfhörer kommen in außergewöhnlichen Farben, wie einem verspielten Flieder oder einem coolen Petrol, und überzeugen neben Hosentaschen-Format durch 32 Stunden Wiedergabezeit und Dual Connect.

Kleine Hingucker: JLab‘s kleinste Earbuds in trendigen Farben ab sofort für unter 25 Euro verfügbar.

Die JLab GO Air POP sind mit dynamischen, 6 mm großen Treibern ausgestattet, haben einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz und sind 15 Prozent kleiner als die bisherigen Earbuds der Marke. Trotz der geringen Größe bieten die Ohrhörer einen guten Halt, eine Auswahl an Silikon-Ohrsteckern sorgt für den passenden Sitz. Auch die Ladebox ist 40 Prozent leichter als bei anderen Modellen und damit kaum größer als eine Kreditkarte. So passen die Kopfhörer samt Box in jede Jacken- oder Hosentasche. Sie bieten mehr als 8 Stunden Spielzeit pro Ohrhörer, weitere 24 Stunden warten in der Ladehülle. So ergibt sich insgesamt eine Wiedergabezeit von über 32 Stunden. Die Earbuds werden für den Ladevorgang zurück in die Hülle gelegt, bei der wiederum das integrierte USB-Kabel zum Aufladen dient.

Die JLab GO Air POP sind wahlweise in knalligem Rot, modernem Petrol, zartem Flieder oder lässigem Blau-Grau erhältlich.

Die Ladebox ist 40 Prozent leichter als bei anderen Modellen.

Waren die GO Air POP bereits einmal mit dem Wiedergabegerät gekoppelt, verbinden sie sich automatisch mit diesem, sobald sie aus der Ladebox genommen werden. Die Dual-Connect-Technologie sorgt dafür, dass sich die Earbuds unabhängig voneinander oder zusammen verwenden lassen. Für klare Anrufe hat JLab in jedem Earbud ein MEMS-Mikrofon verbaut. Weiterhin sind die Kopfhörer mit Touch-Sensoren ausgestattet, um die Musikwiedergabe und Anrufe zu steuern. So wird beispielsweise auf dem linken Hörer durch einmaliges Tippen die Lautstärke verringert, zweimaliges Tippen aktiviert den Sprachassistenten und durch kurzes Halten des Sensors springt der Nutzer zum vorherigen Song. Wird der User angerufen, kann er durch eine kurze Berührung den Anruf annehmen, mit einem zweimaligen Tippen legt er anschließend wieder auf. Durch Drücken und Halten der Taste weist er den Anruf ab. Mit drei schnellen Berührungen wechselt der User durch die Equalizer-Einstellungen. Hier hat er die Wahl zwischen JLab Signature mit verstärktem Gesang und Bass, Balanced oder Bass Boost.

Neben dem klassischen Schwarz sind die GO Air POP in vier weiteren, frühlingshaften Farben verfügbar. So kommt das Modell wahlweise in knalligem Rot, modernem Petrol, zartem Flieder oder lässigem Blau-Grau. Die Kopfhörer sind zu einer UVP von 24,99 Euro ab sofort im Onlinehandel sowie bei MediaMarkt, Saturn, Expert und Euronics verfügbar.

Die JLab GO Air POP Earbuds.

Quelle: Pressemitteilung JLab vom 28.03.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt