lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Erst war es nur ein „Gerücht“, nun bewahrheitet es sich: Chord Electronics hat eine neue Vorstufe entwickelt. Auf der diesjährigen High End Messe in München erlebt die Chord Electronics ULTIMA PRE 3 ihre Weltpremiere und wird erstmals der Öffentlichkeit vor-gestellt.

Chord ULTIMA PRE 3.

Die grundlegend neu entwickelte Vorstufe sortiert sich unterhalb der beiden bekannten Vorstufen ULTIMA PRE 2 und ULTIMA Reference ein. Sie nutzt die innovativsten Er-kenntnisse im Bereich der verzerrungsarmen Netzteile. Diese fortschrittliche Technologie garantiert ein außergewöhnlich geringes Rauschen und damit einen hervorragenden Verstärkerbetrieb.

In Verbindung mit den neusten Designentwicklungen von Chord Electronics bietet der ULTIMA PRE 3 ein überragendes Niveau der Vorverstärkerleistung.

Der UTLIMA PRE 3 verfügt über fünf analoge Eingänge (zwei symmetrische und drei unsymmetrische), die alle individuell gepuffert und selektiv gegen potenzielle Hochfre-quenzstörungen gefiltert sind. Äußerlich profitiert der PRE 3 von einem komplett überarbeiteten Design mit einer zentralen, kreisförmigen „Power-Kugel“.
Diese wird von einem neuen Lautstärkeregler und einem Balance/AV-Bypass-Wahl-schalter flankiert, die beide vom modernen ergonomischen Knopfdesign profitieren.

Die neue Vorstufe von Chord Electronics: ULTIMA PRE 3

Die Hauptmerkmale:
– Von Grund auf neues Design (innen wie auch außen).
– Wegweisende Verstärkertechnologie und Schaltungstechnik.
– 5 Eingänge (XLR und Cinch), zwei vollsymmetrische und drei unsymmetrische Eingänge für weitreichende Flexibilität.
– AV-Bypass, um Signale unter Umgehung der Lautstärkeregelung direkt an den Ausgang des Vorverstärkers zu leiten.
– Individuell anpassbar mit Integra-Füßen oder klavierschwarzen Acryl-Seitenblöcken.

Die PRE 3 wird in den Ausführungen Jet Black und Agent Silver erhältlich sein.

Die neue Vorstufe ULTIMA PRE 3 wird auf der Messe in München sowohl bei Chord Electronics direkt (A 3.1, C 122) als auch bei uns im Raum F107 zu erleben sein.

Die PRE 3 wird in den Ausführungen Jet Black und Agent Silver zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 7.790,00 Euro angeboten. Die Erstauslieferung startet im Juni 2022.

Quelle: Pressemitteilung Drei-H/Chord vom 06.05.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt